Wenn´s einer kann, dann der Purpurrot-Mann!

man-person-jumping-desert

Die Überschrift ist angelehnt an einen Werbespruch einer Gebäudeverwaltungsfirma. Aber bei uns stimmt es wirklich 😉 Warum sich viele Firmen nicht an diesen Auftrag trauten und die Purpurroten Malermeister dickes Lob ernteten.

EIN NAHEZU UNERFÜLLBARER AUFTRAG…

k-IMG_1974

…für andere Firmen vielleicht. Viele Firmen haben den Auftrag abgelehnt.

Frei nach einem unserer Slogans „Das Einfache ist unsere Sache nicht!“ haben sich die Purpurroten Malermeister der Aufgabe gestellt.

Die Purpurroten Malermeister stellten sich folgender Herausforderung:

  • Ein neues, hochmodernes Haus.
  • Ein Stiegenhaus, acht Meter hoch. Alles offen.
  • Stiegenstufen sollen nur seitlich an die Wand montiert werden.
  • Hochwertige Tapeten mit Muster sollen ansatzlos über die gesamte Höhe verlegt werden.
  • Eine Glasdecke oben. Permanentes Streiflicht verzeiht nichts.
  • Zusätzlich soll eine edle Textiltapete an einer Wand im Schlafzimmer angebracht werden.

 

Na dann… rann ans Werk!

k-IMG_1142
k-IMG_1146

PURPURROTER EINSATZ

k-IMG_1976

Eine große Herausforderung: An einem 8 m hohem Stiegenhaus die Mustertapeten millimetergenau ansatzfrei anzubringen.

k-IMG_1978
k-IMG_2204
k-IMG_2216

Danny und Patrick vom Purpurroten St. Veiter Team waren zuerst skeptisch ob der hohen Wand. Ein spezielles Gerüst wurde aufgestellt, der Untergrund streiflichtfrei vorgearbeitet. Danach wurden die edlen Tapeten sorgfältig angebracht.

DAS NENNT MAN ´GANZE ARBEIT´

k-IMG_2208

Unglaublich stylisch: die neue Tapetenwand.

k-IMG_2222
k-IMG_2213

Was für Detailarbeit: sowohl Ecken als auch Lichtschalter wurden sorgfältig mit der Tapete umrahmt.

k-IMG_2202

Die hochgesteckten Erwartungen der Kundin und der Innenarchitektin konnten die Purpurroten Malermeister 100 % erfüllen. Großes Lob war ihnen sicher!

Bei den Purpurroten Malermeistern hat eben alles Hand und Fuß. Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie uns hier.