Keine Chance für fliegende Quälgeister

Frische Luft bei „wenig Gesumme“ und wespenfreie Kuchenbleche – das versprechen unsere vielfältigen Insektenschutzlösungen.

Egal ob Fenster, Türe, Katzen- oder Hundeklappe, Dachflächenfenster oder Lichtschachtabdeckung – wir haben die Lösung. Die gebotene Produktvielfalt bietet für jeden Einsatzbereich die passende Variante.

Die Insektenschutzgitter können auf Wunsch maßangefertigt werden und sind in den verschiedensten Varianten (auch Sonderformen) und in vielen RAL-Farben erhältlich.

Neher_Amb_Hund_1_Medium
Neher_Prod_Rollo_Dachfenster_Medium

Das Neher-Insektenschutzgewebe wurde außerdem mit dem Umweltzeichen „Der blaue Engel“ ausgezeichnet.

Ob Spannrahmen, Drehrahmen, Pendeltür, Schiebeanlagen, Rollo oder Plissee wir finden auch für Sie den idealen Schutz vor ungebetenen kleinen Gästen – damit Sie die schönste Zeit des Jahres wieder in Ruhe genießen können! 

Insektenschutz_2011_168_Medium
02
Neher_Prod_Pendeltuer_Phasen_Medium
Insektenschutz_2011_035_Medium

Tipps vom Experten Christian Steinberger:

„Reinigen Sie Ihr Insektenschutzgewebe von Insektenresten. Es kann sonst vorkommen, dass die Vögel die Insektenreste „abpicken“ und somit das Gewebe beschädigen. Außerdem ist darauf zu achten, dass sich zwischen Insektenschutzelement und geschlossenem Fenster keine Insekten befinden, da diese durch Vögel „gejagt“ werden und dabei das Gewebe beschädigt werden kann.“

Steinberger-WEB

Sie wollen frische Luft ins Haus lassen – aber keine Insekten?

Melden Sie sich bei uns – wir finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung.

Der direkte Draht zum Purpurroten Meisterbetrieb in Ihrer Nähe – HIER KLICKEN.

Logo Woundwo

American Flair in Spittal/Drau

In Spittal gibt es ein neues Lokal: das „The Renegade“ Bar – Grill. In diesem einzigartigen Lokal von Christopher Scheiber & Waltraud Mellitzer gibt es die besten STEAKS, BURGER, PULLED PORK & POTATO WEDGES IN TOWN! Ein absolutes „must visit“ in der Draustadt. Und wir haben uns ins Zeug gelegt und uns die Frage gestellt: Kann eine Fassade rosten?

renegade-05WEB

Bei der Gestaltung der Außenfassade waren die Purpurroten Spezialisten Zdravlo Pavlovic und Igor Jacimovic der Firma Kircher gefragt. Es musste das Erscheinungsbild eines ehemaligen Fast Food Restaurants komplett überarbeitet werden und ein neuer Charakter passend zum Namen „The Renegade“ gefunden werden.

Renegade bedeutet abtrünnig und so kamen wir auf die Idee, auch bei der Fassade abtrünnig zu werden und was ganz Neues zu erproben.

Entstanden ist eine rostende Fassade, nicht aus Metall Platten bestehend sondern mit Spezialfarben beschichtet. Hierbei wird der Untergrund vorbereitet, dann die Spezialfarbe, die mit Echtmetall-Partikeln versehen ist aufgebracht. Mit einer leichten Säurelösung wird die Fassade zum Rosten animiert. Zu guter Letzt wird noch ein transparenter Schutzanstrich aufgebracht und fertig ist die „abtrünnige Fassade“.

altbestandWEB
renegade-02WEB

Auch die Gestaltung des passenden Logos lag in den bewährten Händen unseres Grafikers Charly Oberlerchner der zusammen mit Johanna Hohenberger das Team der „Purpurroten Klebeteufel“ bildet.

 Wenn Sie nun Lust auf wirklich saftige Steaks oder Pulled Pork bekommen haben, schauen Sie vorbei beim „Abtrünnigen, dem The Renegade“ – sie werden wirklich begeistert sein. 

www.therenegade.co

renegade-06WEB
renegade-07WEB

Wollen auch Sie etwas Besonderes aus Ihrer Fassade machen?

Die Purpurroten Malermeister haben für Sie die passenden Ideen für eine nachhaltige und individuelle Gestaltung Ihrer Objekte.

Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Region!

Handgefertigte Maßteppiche in 187 Farben

Mit der neuen Kollektion LANA COLOR können Sie sich ein einzigartiges Stück Natur – in jeder beliebigen Farbe, die sie uns bietet – nach Hause holen.

Wir freuen uns alles schon auf den Sommer. Natürlich werden die schönen, heißen Tage auch von Regentagen und Unwettern begleitet. Deshalb müssen Sie aber nicht auf Feld, Wiese und CO verzichten. Die Teppichkollektion LANA COLOR bringt Ihnen die Natur auf eine beeindruckende Art und Weise nach Hause.

Jeder Teppich ist ein Unikat aus reiner neuseeländischer Schurwolle aus den Grasland-Ebenen Neuseelands –  verbunden mit einem harmonisch abgestimmten Farbspektrum, das wirklich jeden Geschmack trifft. Grundlage und Inspiration für LANA COLOR ist Mutter Natur und ihre unglaubliche Vielseitigkeit. 

Bei einem Streifzug durch die Welt der LANA COLOR Teppiche begegnen Sie herbstlich glühende Wälder, Lagunen, Korallen, Saharasand, nordische Moose und Farne, französische Kastanien…!

2017-07-27-Skye-144_HR
Lana Color_D_Spot7528-435
Lana Color_M_Fashion7531-436

Die Wahl fällt da nicht leicht, aber so oder so bereichert die opulente Qualität und brillante Farbigkeit die Einrichtung und schafft eine Atmosphäre stilvoller Behaglichkeit.

Für Liebhaber luxuriöser Teppiche der reinste Hochgenuss. Per Hand verarbeitet, verbreitet die hochwertige Schurwolle ein angenehmes Wohngefühl. Die Garne des Frieze´ werden in aufwändigem Verfahren gefilzt und gedreht.

J07A0142_grün
J07A0833_grün

Verschiedene Modelle zur Auswahl

Das klassische Modell „SPOT“ begeistert neben der lebendigen Oberfläche durch brillante Leuchtkraft in über 80 Farben.

Die noch qualitätsvollere Variante „STYLE“ ist das Musterbeispiel moderner Gemütlichkeit. Elegant und strapazierfähig hat „STYLE“ das Zeug, der kostbare Begleiter für eine langes und bewegtes Leben zu sein.

„MIX“ verbindet gefilzte Schurwolle mit feinem Leinen. Tonige Farbkombinationen bezaubern mit diskretem Charme, während kontrastreiche Variationen ihr ausdrucksstarkes Farbenspiel entfalten.

Lana Color_M_Spot7528-962

Modell SPOT in über 80 Farben erhältlich.

Lana Color_D_Style7529-215

Das Model STYLE für höchste Ansprüche.

Lana Color_M_Mix7530-256

MIX kombiniert Schafwolle mit Leinen.

Wir verraten Ihnen das Geheimnis der brillanten Farben

Die für LANA COLOR Teppiche verwendete Schurwolle aus Neuseeland ist aufgrund der hohen, kühlen Lage nicht nur besonders weich, sondern auch nahezu weiß. Dieser reine Grundton eignet sich daher besonders, um bei der Färbung der Garne satte, leuchtende Farben zu erzielen. Zudem erzeugt das traditionelle Filzverfahren edle Lüster, die durch ihre Lebendigkeit und Farbbrillanz hervorstechen.

Kein LANA COLOR Teppich ist wie der andere. Sobald eine Entscheidung hinsichtlich Farbe, Qualität und Maße gefallen ist, werden die gedrehten und gefilzten Friezegarne materialschonend eingefärbt und nach Maß per Hand getuftet.

Um vorab einen Eindruck von der Wirkung zu bekommen, können wir Ihnen Ihr Wunschdesign in vielfältiger Weise darstellen. Von Garnproben bis hin zur Fertigung eines Originalmusters ist alles möglich. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich eine konkrete Vorstellung von Ihrem Wunschteppich zu bekommen.

Lana Color_D_6547
Lana Color_D_6746
Lana Color_D_6669
Lana Color_D_Fashion7531-171
Lana Color_D_Mix7530-240
Lana Color_M_Fashion7531-219
Lana Color_M_Mix7530-167

ALLE TEPPICHE SIND SCHADSTOFFGEPRÜFT UND UNBEDENKLICH FÜR ALLERGIKER. Für Teppichliebhaber ein Must-have!

Holen auch Sie sich ein Stück Natur – bestehend aus einer Kombination von exklusiver Eleganz und gesunder Behaglichkeit – nach Hause.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Zu den Purpurroten Malermeistern.

WEBTeppich-Logo

„MODERN ART“ – Individualität am Boden

Wieder einmal präsentiert die Firma Sonnhaus eine innovative Idee für das Gestalten von Bodenflächen. Mit der neuen  Bodenkollektion „Modern Art“ sind nun ganz individuelle Formen von Teppichböden möglich. Ihre Purpurroten Malermeister beraten Sie dazu gerne!

Bei der Modern Art-Kollektion handelt es sich um Designer-Teppiche für Privatwohnungen, Hotels, Büros und andere öffentliche Einrichtungen. Sie können zwischen vielen Formen und Größen auswählen oder selber kreativ sein und den eigenen Wunschteppich gestalten. Auf diese Weise lässt sich mit eigener Handschrift eine individuelle Atmosphäre in der Inneneinrichtung schaffen. Individuelle Entwürfe kosten nicht mehr als die Standardprodukte.

Die praktischen und dekorativen Teppiche der Modern Art-Serie sind angenehm weich, flauschig, pflegeleicht, strapazierfähig und verbessern zusätzlich die Raumakustik.

ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.137299
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 4389.025879
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
MME_7-9.B (half)
MME_7-9.G (half)
MME_7-9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Der innovative Spezialrücken

Modern Art-Teppiche sind mit einem schnittfesten Rücken ausgestattet, Einfassungen sind nicht erforderlich. Der innovative Modern Art-Spezialrücken wurde speziell für die Teppiche der Modern Art-Serie entwickelt und ist geeignet für alle glatten Böden wie Parkett, Naturstein, Laminat und andere Hartböden. Der Rücken ist frei von PVC und Weichmachern und verursacht keine Verfärbungen und ist deswegen auch für Fußbodenheizung und Feuchträume geeignet. Darüber hinaus ist der Rücken rutschhemmend auf allen glatten Böden.

ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 19516.199219
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 64.589111
cameraNearClip (float): 962.150818
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 3960.196045
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 10-12.B (half)
MME 10-12.G (half)
MME 10-12.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME 7-9.B (half)
MME 7-9.G (half)
MME 7-9.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Teppichform nach Wunsch

Modern Art-Teppiche lassen sich in Form, Farbe und Größe individuell gestalten. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, fast alles ist möglich.

Ob als Standardmaß, Sondermaß oder individuelle Form nach Ihrem persönlichen Wunsch – mit Modern Art ist alles möglich! Ob Sie sich am Design einfach nur erfreuen oder damit provozieren wollen, ob es diskret oder auffällig sein soll, bestimmen Sie!

Wenn Sie einen eigenen Teppich gestalten möchten, melden Sie sich für weitere Informationen bei dem Purpurroten Malermeister-Betrieb in Ihrer Nähe. 

Zu den Kontaktdaten!

Fluffy Interi+©r 336650 Blomst_Medium
Fluffy Interi+©r 336400 Oxchair_Medium
Glanzing_Interioer_344100_1 - Copy_Medium
Fluffy Interi+©r 336800 Mickey_Medium
ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.239006
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 6314.114258
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
MME_7-9.B (half)
MME_7-9.G (half)
MME_7-9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)
ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.188156
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 5178.345703
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_7_9.B (half)
MME_7_9.G (half)
MME_7_9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Die Purpurroten Malermeister unterstützen Sie dabei. Wir freuen uns darauf!

 

Fotos: SONNHAUS GmbH, Wels

Glanzing_Interioer_344100_4_Medium

Totgeglaubte leben länger

Ein altes Indianersprichwort sagt: „Wenn du merkst, dass dein Pferd tot ist, steig ab“. Das gilt jedoch nicht für Holz-Pferde oder Ihre Holzelemente, -terrassen und -häuser im Garten!

Pferti

Jeder will raus in den Garten. Der Rasen wird grün, die Bäume blühen. Und viele Hausbesitzer wollen ihre Elemente und Objekte aus Holz wieder schön und sauber haben. Terrassen, Gartenhäuser und Holzstege haben durch den Witterungseinfluss stark gelitten. Bevor Sie selbst Hand anlegen, zahlt es sich meistens aus, die Purpurroten Malermeister zu Rate zu ziehen.

Aus Alt mach Neu

31369119_1663908560362604_915304788302757888_o
31369141_1663908357029291_2482878262619930624_o

Im April diesen Jahres machte das Team des Purpurroten Malermeister Pugganig aus einem alten, „grauslichen“ Gartenhaus ein Schmuckstück.

Silvershine-Lasur: Neuer Trend bei den Holzfarben

Die beeindruckende Farbpalette von Cetol BL Silvershine mit Metalleffekt macht sich die Vielfalt der Natur zunutze. Holz ist natürlich – der dekorative Holzschutz unterstreicht seine naturgegebene Schönheit, ohne sie zu verdecken.

Die Imprägnierlasur Cetol BL Silvershine ist für Holzbauteile im Außenbereich geeignet. Dank spezieller Aluminium-Mealleffekt-Pigmentierung lässt sich eine natürlich gealterte, gleichmäßig graue Holzoberfläche ohne fleckige Zwischenphasen simulieren – eine Optik, die absolut im Trend liegt. Cetol BL Silvershine erzeugt edle, seidenmatte, hoch wasserdampfdurchlässige und vor allem pflegeleichte Oberflächen. Das Eintopf-System ist geruchsarm, minimal filmbildend und sehr leicht zu ver- und überarbeiten – auch ohne anschleifen. Die Lasur zieht gut ins Holz ein, platzt nicht ab und beugt als wasserabweisende Imprägnierung Beschädigungen vor. Zudem ist sie mit vorbeugendem Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall ausgerüstet.

Mit einer professionellen Verarbeitung können nachhaltige und langlebige Ergebnisse erzielt werden.

Mehr Infos dazu!

sikkens-silvershine

CETOL BL SILVERSHINE VON SIKKENS: Die effektvolle Art der Holzbeschichtung.

Holz im Garten: Gut gepflegt

Der natürliche Baustoff Holz ist in der modernen Gartengestaltung nicht mehr weg zu denken. Holz ist langlebig, kann individuell eingesetzt werden und schafft ein besonderes Klima. Terrassen, Carports, Hochbeete, Gartenhäuser und Sichtschutz-Elemente sollten in regelmäßigen Abständen vom Profi revitalisiert und saniert werden. Dann haben Sie viele Jahre Freude damit.

wooden-3346929_1280
waters-3366444_1280

Kontaktieren Sie den Purpurroten Malermeister-Betrieb in Ihrer Nähe. Wir bringen Ihre Holzobjekte und -elemente wieder auf Vordermann. 

Und so finden sie uns!

Fotos: Purpurrot, Pixabay.com

board-2694808_1280

Wieder wurde ein Bad-Traum erfüllt

Heute zeigen wir Ihnen ein weiteres Beispiel einer Badezimmerrenovierung mit fugenloser Frescolori-Wandveredelung vom Purpurroten Malermeister Schwarzenbacher.

Die Fliesen und Einrichtung des Kunden waren nicht mehr zeitgemäß und entsprachen optisch sowie von der Funktionalität her einfach nicht mehr den heutigen Gegebenheiten. Sehen Sie selbst:

IPAV6439-web

So wurde nun die Badewanne entfernt und ein barrierefreier, bodenebener Duschzugang mit einem eleganten, dunklen Fliesenboden geschaffen.

Die Wände wurden nach den erforderlichen Installationsarbeiten in einem mehrschichtigen Aufbau mit der bewährten fugenlosen Spezialbeschichtung „Puramente“ in der Struktur „Pure“ ausgeführt.  Die Oberfläche bekam noch eine zusätzliche Versiegelung und ist somit absolut wasserdicht und leicht zu reinigen. Schimmel in Fliesenfugen hat somit keine Chance mehr!

IMG_5373-web
IMG_5376-web
IMG_5374-web

Die Kunden – Familie U. – haben nun ein neues „Wohlfühlbadezimmer“  und waren mit der Arbeit von Sebastian Schwarzenbacher und Ivan Cupic sehr zufrieden.

Wollen auch Sie Ihr altes Badezimmer schnell und professionell erneuern? 

Wir erstellen Ihnen nach einem Besichtigungstermin gerne Ihr Angebot.

Melden Sie sich bei uns: Zur Kontaktaufnahme

 

Heute ist „GIRLS´DAY“

Unsere Damen zeigen, dass handwerkliche Berufe auch für Frauen bestens geeignet sind. 

Bereits zum 17. Mal findet heuer der „Girls´Day“ statt. An diesem Tag wird Schülerinnen die Möglichkeit geboten, technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe näher kennen zu lernen. In der Purpurrot-Gruppe ist eigentlich jeden Tag „Girls´ Day“. Viele Frauen wirken bei der Umsetzung der Projekte mit. 

Wir stellen Ihnen heute Alice Oberwalder, Daniela Golger, Martina Auernig, Erika Mayer, Sandra Vallent und Christin Hoi vor, die einige von vielen Malerinnen in der Purpurrot-Gruppe sind. Und auch mit Astrid Krappinger haben wir uns unterhalten, die im Office-Bereich im Einsatz ist.

Sie alle beweisen, dass Frauen in „männlichen Branchen“ sehr erfolgreich sein können. Lesen Sie hier unser Interview.

MalerdamenFB

Sie arbeiten in einer von Männer dominierten Branche. Was gefällt Ihnen an Ihrer Tätigkeit?

„Unsere Arbeit ist wirklich sehr abwechslungsreich“, sagt Erika Mayer, die bei Malermeister Karl Pugganig als Malerin arbeitet. „Und man muss viel Kreativität mitbringen“, ergänzt ihre Kollegin Christin Hoi. Alice Oberwalder ist bei Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher beschäftigt: „Die Männer sagen es direkt, wenn etwas nicht passt. Das gefällt mir sehr gut“. „Das Arbeiten mit Männern fällt oft leichter als mit Frauen“, finden Daniela Golger und Martina Auernig, vom Malerteam Peter Kircher. 

Seit Dezember 2013 ist Astrid Krappinger bei Christian Steinberger im Büro tätig. „Mein Aufgabengebiet ist umfangreich. Ich bin quasi „Mädchen für Alles ;-)“, erzählt sie. „Mein Aufgabenbereich umfasst von üblicher Büroarbeit wie Telefonbeantwortung, Schriftverkehr, die Terminvereinbarung, Ablage, Verwaltung, Sortimentspflege, Angebote, Bestellungen, Rechnungen schreiben auch den kreativen Bereich, wo ich im Marketing (Newsletter, Social Media) mitwirken kann“.

girl-team-kircher-02-martina-auernig-&-daniela-golger

Daniela Golger und Martina Auernig würden sich wieder für diesen Beruf entscheiden.

Was lieben Sie an Ihrer Arbeit?

„Es ist sehr erfüllend, wenn man merkt, dass der Kunde mit dem Endergebnis sehr zufrieden ist“, meint Alice Oberwalder. „Mir gefällt der Umgang mit Menschen und dass ich meine Kreativität wirklich ausleben kann“, sagt  Christin Hoi.

 

Warum haben Sie sich dazu entschlossen, in dieser Branche tätig zu sein?

Erika Mayer erzählt: „Ich wollte einen sinnvollen und kreativen Beruf erlernen. Die Malerbranche war wie geschaffen für mich“. Martina Auernig dazu: „Frisörin oder Verkäuferin wäre nichts für mich. Ich bin gerne unterwegs und mir gefällt die körperliche Arbeit“. 

IMG_3565

Malermeister Karl Pugganig ist stolz auf seine kreativen Mitarbeiterinnen. Am Bild: Erika Mayer, Christin Hoi und Sandra Vallent.

Herrscht auf den Baustellen manchmal ein rauer Umgangston?

„Kommt natürlich vor, aber man merkt schnell, dass unsere männlichen Kollegen das nicht so ernst meinen“, lacht Alice Oberwalder. Daniela Golger und Martina Auernig sagen lachend: „Wir können mit Kritik umgehen, das ist alles kein Problem“.

Können Sie es empfehlen, in dieser Branche zu arbeiten?

„Auf jeden Fall“, da sind sich alle Damen einig. „Es wird einfach nie langweilig“, sagt Astrid Krappinger. „Ich hoffe es folgen noch sehr viele weitere Jahre in diesem tollen Team“, führt sie weiter aus. 

Eine GRATIS-Ausgabe von Raumwelten 18 (zahlreiche inspirierende Raumbilder) liegt fur Sie in unserem Schauraum auf!

Astrid Krappinger auf der Häuselbauermesse 2018.

IMG_5426

Alice Oberwalder freut sich, dass sie von allen Arbeitern auf der Baustelle als Frau anerkannt und geschätzt wird.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Wollen Sie regelmäßig interessante Informationen über purpurrote Aktivitäten erhalten?

Hier geht’s zum purpurroten Newsletter. Oder klicken Sie bitte „gefällt mir“ auf Facebook. Vielen Dank!

Die neuen Naturböden: Langlebig und Ökologisch

Es muss nicht immer Holz sein. Die Naturdesignböden 633 vereinen die  Robustheit eines Designbodens mit der edlen Optik und der Umweltfreundlichkeit eines Naturprodukts.

ÖKO logisch! Bei der Herstellung wird großer Wert auf „wohngesunde“ Inhaltsstoffe gelegt und daher auf die Verwendung von Weichmachern oder Chlor verzichtet. Die zertifiziert gute Luftqualität und Schadstofffreiheit machen die Naturdesignböden 633  zum idealen Partner im gesamten Wohnbereich. Ausgezeichnet mit „DER BLAUE ENGEL“.

Der 7,5 mm starke Boden besteht aus drei Schichten: Eine ausgezeichnete Trittschalldämmung bildet die Basis, auf der sich eine mineralische, maßstabile Trägerplatte mit einem digital aufgedruckten Muster befindet. Für die Versiegelung wird eine abriebfeste HotCoating-Beschichtung verwendet, die lange Freude mit dem hochwertigen Boden garantiert. Das leimfreie Klicksystem ermöglicht eine unkomplizierte Verlegung.

Die Naturdesignböden 633 sind extrem strapazierfähig und damit sowohl für den Wohn- als auch für den Objektbereich geeignet. Dank 100 %-iger Maßstabilität können die Böden bedenkenlos auch in Wintergärten oder vor bodentiefen Fenstern verlegt werden.

Inku Logo
sm_NDES_Deluxe_633_257_Pure_Oak_rau
sm_NDES_Deluxe_633_266_Faced_Concrete_Dark_rau

Individuell und Einzigartig

Eine weitere Besonderheit dieses Produkts ist die Möglichkeit der individuellen Gestaltung. Dank neuester Digitaltechnologie kann jedes beliebige Motiv auf die Böden gedruckt werden. So entstehen wahrhaft einzigartige Räume. 

Die Kollektion umfasst acht Holz- und acht Steindekore. Die Farbpalette der Holzdekore reicht vom klassischen Weiß über Sand- und Treibholztöne bis zum dunklen Grau und Haselnuss. Unter den Steindekoren finden sich sowohl Granit und Betonoptiken in verschiedenen Farbnuancen als auch lebendige Landhausfliesen-Designs mit geometrischen Formen oder Ornamenten.

Weitere überzeugende Eigenschaften im Überblick:

  • Allergiker geeignet
  • Antistatisch
  • Wasserunempfindlich (Daher auch gut geeignet für Küche und Bad.)
  • Keine Dehn- und Trennfugen
  • Rutschfest
  • Fußwarm
  • Lichtechtheit 7/8 (UV-beständig)
  • Naturprodukt
  • Allergiker geeignet
  • Extrem abrieb- und kratzbeständig
  • Stuhlrollengeeignet
  • Antistatisch
sm_NDES_Deluxe_633_255_Warm_Oak_rau
sm_NDES_Deluxe_633_265_Churchhill_Design_rau
md_NDES_Deluxe_633_265_Churchhill_Design_rau2
md_NDES_Deluxe_633_264_Ornament_Concrete_rau

In unserem Schauraum (Malermeister Steinberger, Althofen in der Friesacher Straße 5) liegt diese besondere Kollektion auf, sodass Sie sich von Optik wie Haptik überzeugen können.

Gerne stehen wir für eine individuelle Beratung sowie kostenloser Besichtigung samt Aufmaß bis hin zur Verwirklichung Ihrer Wohnträume zu Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Natürlich erhalten Sie Informationen dazu bei allen Purpurroten Malerbetrieben in Kärnten.

Steinberger-WEB

Neues Outfit für den Firmenstandort

Firmengebäude und Außenanlagen gehören zur Identität eines Unternehmens. Dazu zählt auch eine entsprechende Fassadengestaltung und Beschriftung. Die Firma SSB Bau übersiedelte nach Spittal und wir machten den neuen Firmensitz zu „IHREM STANDORT“.

Die Firma „SSB Bau GmbH – Sanierung Straße Brücke“ übersiedelte im März von ihrem Standort in Feistritz/Drau nach Spittal/Drau. Damit das neue Firmengebäude dem Image des Firmenauftritts gerecht wird und natürlich auch um optisch besser präsent zu sein, wurde der Purpurrote Malermeister Peter Kircher beauftragt, die Fassade neu zu gestalten. Sie wurde den Firmenfarben (Firmen-CI) angepasst und erstrahlt nun in auffälliger Art und Weise. 

Nach Genehmigung des Farbvorschlags durch die Gemeinde und der erforderlichen Genehmigungen, die Parkplätze für die Arbeiten abzusperren, konnten die zwei selbstfahrenden Hebebühnen anrollen, mit denen die Arbeiten in luftiger Höhe bis 16 Meter durchgeführt wurden.

Aus alt...

01-bestand-web

...mach NEU!

07-fertig-web

Fingerspitzengefühl in luftiger Höhe

Nach gründlichen Abdeckarbeiten gingen unsere Mitarbeiter Igor & Zdravko hurtig ans Werk. Zuerst wurde das bereits eingefärbte Haftungsgel aufgetragen und nach der Trocknung erfolgte der zweite Anstrich in sattem Farbton RAL 5018 Türkisblau – passend zu den Firmenfarben von „SSB Bau“.

Inzwischen fertigten unsere Purpurroten Klebeteufel Johanna und Charlie die großformatigen Digitaldrucke an, die dann auf bestehende Metallplatten aufkaschiert wurden.

Abschließende wurde eine letzte Direktbeschriftung an der Nordseite aufgebracht – und die Fassade strahlt in neuem Glanz. Bei der Umsetzung wurde besonders auf die Vorgaben des Firmen-CI´s und des Außenauftritts des Unternehmens geachtet. Die Farben- und Materialauswahl wurden darauf abgestimmt.

Die Arbeitsschritte im Detail

Johanna und Igor sind das Arbeiten in luftiger Höhe gewohnt.

Johanna und Igor sind das Arbeiten in luftiger Höhe gewohnt.

04-beschriftung-digitaldruck-web

Mit der Digitaldruck-Technik können Bilder und Motive eindrucksvoll auf die Fassade gebracht werden.

05-beschriftung-digitaldruck-detail-web

Stück für Stück und mit handwerklicher Präzision werden die Motive an der Fassade montiert.

06-direktbeschriftung-web

Das Werk wurde mit einer entsprechenden Direktbeschriftung vervollständigt.

Stärken Sie die Repräsentanz Ihres Unternehmens – unser Angebot:

Egal welche Größenordnung Ihre Firma hat: Die Purpurroten Malermeister haben für Sie die passenden Ideen für eine nachhaltige und individuelle Gestaltung Ihres Firmenstandortes.

Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Region!

Stoff-Kollektionen für traumhaftes Urlaubsfeeling im Garten

Endlich dürfen wir uns über den Frühling und wärmere Tage freuen. Unverzichtbar sind diese schönen Stunden im Garten mit der Familie oder Freunden. Aber was, wenn man diese kostbare Zeit mit einem Gefühl von Urlaub perfektionieren könnte? Die Stoff-Kollektionen „Around the World“ von JAB machen dies möglich.

Erlesene Stoffe – geeignet für den Innenraum aber auch für Gartenlauben oder Sitzgruppen auf der Terrasse – verändern Ihre Außenbereiche und schaffen dabei ganz neue Wohlfühleffekte. Around the world ist eine wirklich bezaubernde Kollektion und bringt Urlaubs-Feeling zu Ihnen nach Hause. Nachfolgend dürfen wir Ihnen einige Beispiele und Inspirationen zeigen. Tauchen Sie ein in die Welt von „JAB“.

LOGO JAB

Dolce Vita

Die Linie Dolce Vita steht für den Süden von Europa, den Mittelmeerraum – insbesondere für Italien. Deswegen auch die lebhafte Farbpalette, bestehend aus überwiegend Grün- und Gelbtönen.

ATW_DolceVita_M01
ATW_DolceVita_Det07
ATW_DolceVita_Det06
ATW_DolceVita_Det04

Oriental

Die Linie Oriental entführt Sie in die arabisch geprägten Länder Nordafrikas. Bei den Stoffen dominieren Türkis- und Blautöne, die an Himmel und Meer erinnern. Ornamentik kommt hier zum -Einsatz.

fugenloses-bad-purpurrot-volimea-06
ATW_Oriental_Det02
ATW_Oriental_Det03
ATW_Oriental_Det05

Caribbean

Ein weiteres Reiseziel bringt die Linie Caribbean in Ihre Wohlfühlecke. Ausdrucksvolle Dessins in warmen Rot- und Rosttönen im Kontrast mit kräftigen Farbakzenten verschaffen Ihnen tropisches Wohlfühlambiente.

ATW_Caribbean_Det05
ATW_Caribbean_Det04
ATW_Caribbean_Det03
ATW_Caribbean_Det02

Hamptons

Zuletzt möchten wir Sie noch in die Hamptons entführen. Eine maritim inspirierte Linie verzaubert durch eine Kombination aus hellen Naturtönen und einer erfrischenden Palette in kühlem Blau.

ATW_Hamptons_Det06
ATW_Hamptons_Det05
ATW_Hamptons_Det04
ATW_Hamptons_Det07

Perfekte Qualität von den Purpurroten Malermeistern

Die traumhaft schönen Outdoor-Stoffe überzeugen neben ihrer Optik und Haptik – von klassischen Webqualitäten über brillante Druckstoffe – mit wichtigen Eigenschaften wie hohe Lichtechtheit, Wasser- und Schimmelresistenz, außerdem sind sie leicht zu pflegen.

Die Kollektion liegt in unserem Schauraum (Malermeister Steinberger in Althofen – Friesacher Straße 5) auf und wartet hier auf Sie. Passende Vorhangstoffe sowie Dekorstoffe finden Sie bei uns in rauen Mengen. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, die tollen Bezugsstoffe zu kombinieren und ein einzigartiges Wohlfühlambiente zu kreieren. Besuchen oder kontaktieren Sie uns einfach!

Natürlich erhalten Sie passende Informationen und Stoffe auch bei allen anderen Purpurroten Malermeistern in Kärnten. Machen Sie jetzt im Frühling Ihre Außenanlagen zum traumhaften Platz für wunderschöne Stunden.

Steinberger-WEB

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Wollen Sie regelmäßig interessante Informationen über Purpurrote Aktivitäten erhalten?

Hier geht’s zum Purpurroten Newsletter. Oder klicken Sie bitte „gefällt mir“ auf Facebook. Vielen Dank!