Ohne Moos nichts los! Beleben Sie Ihre Wände.

Ob als ganze Wand oder als eingefasstes Gemälde – diese Moospaneele hauchen Ihren Wänden Leben ein!

WEB Moos Teaser

Moos symbolisiert Ruhe, Kraft und Frische und verleiht somit jedem Raum ein außergewöhnliches Wohlfühlklima. Die Mooswand ist ein natürlicher und pflegefreier Hingucker, individuell einsetzbar.

Die Moosbilder sind in allen erdenklichen Formen erhältlich – somit sind Ihren Wohnträumen keine Grenzen gesetzt. Außerdem ist es auch möglich, Logos oder Schriftzüge mit Moos zu gestalten.

Ein Eyecatcher mit Wiedererkennungswert!

Die nachstehenden Musterbilder werden Sie zum Staunen bringen:

Wandwerk_Mooswand_Tapeten_Wandbelaege_2
WEB_DSC_0131
Wandwerk_Mooswand_Tapeten_Wandbelaege_1

Überall ein Hingucker

Dadurch ist diese natürliche Produktneuheit für Verkaufs- oder Seminarräume ebenso geeignet wie für private Wohnräume. Weiters verbessern die Wandpaneele die Akustik und sorgen zudem für gesunde Raumluft in Ihrem Wohnambiente.

Zur Herstellung der Mooswände werden ausschließlich natürlich gewachsene Moose und Pflanzen verwendet. Die handverlesenen Moose werden in speziellen Verfahren gereinigt und konserviert, dadurch werden sie weich und nehmen Feuchtigkeit auf, ohne weiter zu wachsen.

Neben der frei wählbaren Form der Moosbilder können Sie außerdem zwischen 5 Moosarten sowie vielen Farbtönen entscheiden. So entstehen Unikate!

Ried
Wandwerk_Mooswand_Tapeten_Wandbelaege_Header
WEB_Mooskreis_Carbonized-wood-detail
WEB_Foto-20.11.17,-12-54-00

WANDMOOS. Ihre Wände atmen.

Sollten Sie sich für die so außergewöhnliche und doch so natürliche Wandgestaltung interessieren, beantworten wir gerne offene Fragen. Verwirklichen Sie Ihre Wohn-Idee!

Die Purpurroten Malermeister freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme!

Wandwerk Logo

Jetzt bei uns erhältlich: ALPHASOL SILIKAT von sikkens

„Natürlich gutes Wohnklima“ – das versprechen wir Ihnen. Mit Alphasol Silikat hat Sikkens ein Produkt für Kunden entwickelt, die nach natürlichen Lösungen für ihre Wohnräume suchen. Durch höchste Deckkraft und Top-Verarbeitungseigenschaften ist die neue Innenwandfarbe sehr rentabel im Einsatz.

Ein steigendes Umweltbewusstsein und der wachsende Anspruch an die Verwendung natürlicher Baustoffe und Materialien erfordert Produkte, die diese Bedürfnisse erfüllen. Mit Alphasol Silikat, der diffusionsoffenen, mineralisch matten Sol-Silikatfarbe für Innenräume, trägt Sikkens dieser Entwicklung Rechnung. Das Ergebnis sind hochwertige und natürlich matte Oberflächen, die zu 100 Prozent zufriedenstellen.

Side view of a happy couple breathing and resting lying in a couch at home with a window in the background

Vorteile, die Überzeugen

 

Angenehmes Raumklima
Alphasol Silikat ist hochwasserdampfdurchlässig und sorgt so für einen optimalen Feuchtigkeitsausgleich. Bereits kurz nach dem Anstrich können die Räume wieder benutzt beziehungsweise bezogen werden, denn Alphasol Silikat ist emissions- und geruchsarm. Zugleich ist die Farbe lösemittel- und weichmacherfrei im Sinne der Richtline VdL RL01 und ohne zugesetzte Konservierungsmittel. Durch ihre Alkalität wirkt sie natürlich schimmelhemmend.

Breites Farbspektrum
Über das Sikkens Color-Mix-System ist Alphasol Silikat in vielen Hundert Farbtönen tönbar. So sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt.

Hohe Flächenleistung
Mit der maximalen Deckkraftklasse 1 (bei 7 m²/ l) reicht in der Regel ein Anstrich aus – das spart Zeit und Kosten. Die hohe Flächenleistung erhöht die Wirtschaftlichkeit dieses Produkts zusätzlich.

 

 

 

Sikkens3

Für weitere Informationen über das Produkt oder für eine Projekt-Besprechung stehen die Purpurroten Malermeister gerne zur Verfügung.

Hier klicken und Kontaktdaten finden.

Bilder: sikkens, fotolia.com

Sikkens1

Betonoptik nach wie vor im Trend

Was vor einiger Zeit noch als Mangel gesehen und überspachtelt und geglättet wurde, ist heute Design. Beton ist in Mode! Wände mit täuschend ähnlicher Betonoptik geben Räumen einen ganz besonderen Charakter. Mit den passenden Dekor-Teilen wird der Raum so zu einem wahren Highlight.

Designermöbel, Designerstuhl mit Stehlampe aus Stahl, Stuhl, Se

Wer nach einem modernen und klaren Stil für seine Wände sucht, liegt mit der Trendstruktur Beton-Optik immer richtig. Mit Purpurrotem Handwerksgeschick und den richtigen Materialien kann eine Raumgestaltung im Beton-Look schnell durchgeführt werden.

Wir arbeiten dabei mit hochwertigen Produkten wie FRESCOTON®. Damit entsteht ein reines, urbanes Lebensgefühl – eine Eigenschaft, die ihm die Fähigkeit zum Klassiker verleiht. Aus Räumen werden Lebensräume, in denen sich Gedanken entfalten können und Kreativität fließt – mit ein Grund für die zahlreichen Auszeichnungen des Produktes.

frescoton_hund-9-686x1030-630x946

Fast jeder Untergrund eignet sich dafür

Egal ob Putz, Gipskarton oder auch Holz. Heutzutage gibt es Produkte und Materialien, die auf nahezu jeden Untergrund eingesetzt werden können. Damit kann sich der Charakter Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung eindrucksvoll ändern.

Durch die unterschiedlichen Verarbeitungstechniken und vielseitigen Materialien kann jeder Wunsch optimal erfüllt werden.

the modern loft

Egal ob Neubau oder Renovierung: Trendigen Beton-Look kann man überall umsetzen. 

FRESCOLORI_frescoton-91-728x1030-630x891

Einfach cool und interessant.

Wir sind Ihr Projekt-Begleiter

Ihre Purpurroten Malermeister haben im Bereich der Beton-Optik jahrelange Erfahrung. Sie beraten ihre Kunden nicht nur über die einzigartigen Möglichkeiten, sondern fungieren natürlich auch als Ideenbringer.

Mehr Infos über das Angebot: HIER KLICKEN!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fotos: Purpurrot-Gruppe, fotolia.com

KEIM INNOSTAR®: EXZELLENTES WEISS FÜR WOHNGESUNDE RÄUME

Kunden wünschen sich gesunde Räume zum Leben! Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, braucht der Maler wohngesunde Produkte die diese Kundenbedürfnisse erfüllen und gleichzeitig sicher, schnell und rationell anwendbar sind.

Kei m

KEIM Innostar ist hoch effizient und spart Kosten. Das innovative Material deckt höchstgradig, in den meisten Fällen genügt ein Anstrich. KEIM Innostar spritzt kaum bei der Verarbeitung und ermöglicht eine schnelle, sichere und produktive Arbeitsweise. Der sehr schöne Weißgrad des Materials bringt Räume voll zur Geltung.

KEIM Innostar ist frei von Weichmachern, Lösemitteln und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen. Die Farbe ist nahezu geruchsneutral, sodass eine schnelle Wiederbenutzung der Räume möglich ist.

Bilder sagen mehr als tausend Worte!

Setzen Sie Ihr Projekt mit den Purpurroten Malermeistern und KEIM Innostar um. 

Hier finden Sie Ihren Projektpartner in Ihrer Region.

purpurrot-logo-rgb

Beständige Qualität: INKU Deluxe Terrassendielen HERKULES

Je nach Wetterlage verbringen wir vom Frühling bis in den Herbst hinein möglichst viel Zeit im Freien – am liebsten im eigenen Garten. Schnell kommt die Frage auf: Wie soll die ideale Terrasse für Sie sein? Angenehm beim Barfußlaufen? Pflegeleicht? Robust? Das ist zwar eine Herkules-Aufgabe, aber: Die INKU-Terrassendiele HERKULES verbindet alle diese Eigenschaften und bietet noch mehr.

INKU_Terrassendielen_Herkules_Graphit_Duo_Bruecke_Medium

Sorgloser Terrassengenuss

Die Deluxe Terrassendielen Herkules überzeugen durch Umweltfreundlichkeit, Barfußkomfort und Robustheit. Mit einem sehr hohen Holzfaseranteil von bis zu 75 % liegen sie deutlich über den marktüblichen Werten. So fügen sie sich ideal in die natürliche Umgebung eines Gartens ein. Durch die besonders breiten Dielen haben Sie mit einer HERKULES-Terrasse  von INKU deutlich weniger Fugen als bei anderen Dielen  und diese haben auch eine geringe Fugenbreite als herkömmliche Terrassendielen. Von oben sind bei einer HERKULES-Terrasse keinerlei Schrauben oder Befestigungselemente sichtbar.

Die massiven Dielen sind aus einem in Deutschland hergestellten Holzwerkstoff gefertigt, der so schadstoffarm ist, dass er auch für Kinderspielzeug verwendet wird. In einem patentierten Produktionsverfahren werden umweltfreundliche Bindemittel und Additive mit dem Naturwerkstoff Holz zusammengeführt. So können die Dielen später komplett recycelt werden.

INKU_Herkules_platingrau_Detail_Medium

Durch den hohen Holzanteil haben sie eine außergewöhnliche Oberflächenhärte und eine niedrige thermische Ausdehnung. Das Holz wird außerdem zu 100 % aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen und dank ihres klassischen Designs sind die Dielen vielseitig einsetzbar: Ob vor dem modernen Neubau, der klassizistischen Stadtvilla oder dem rustikalen Blockhaus – die Terrassendielen Herkules garantieren lange Freude ohne Farbverlust durch UV-Strahlung.

Die genutete bzw. gerillte Oberfläche der Terrassendielen wurde nach den Regeln des goldenen Schnitts berechnet und hat so ein optimales Verhältnis zwischen Tiefe und Breite. Sie bietet optimalen Barfußkomfort, da sie rutschhemmend ist und keine Splitter bildet.

INKU_Herkules_Kastanie_Duo_Detail_Medium

Keine Angst vorm Fleck

Ein Glas umgekippter Rotwein oder heruntergefallenes Stück Grillgut sind ab sofort kein Drama mehr. Mit einer INKU-HERKULES-Terrasse brauchen Sie keine Angst mehr vor organischen Flecken zu haben. Die HERKULES-Dielen sind besonders pflegeleicht: Einfach die Dielen mit Wasser grob reinigen – den Rest erledigt die UV-Strahlung ganz von selbst und nach wenigen Tagen ist vom Missgeschick nichts mehr zu sehen.

Die HERKULES-Diele ist aus massivem, durchgängig hochwertigem und komplett durchgefärbtem Material gefertigt, daher ist sie besonders robust und wegen des hohen Quadratmeter-Gewichts sehr stabil, sturmsicher und klappert nicht. Die speziellen Materialeigenschaften machen die INKU-HERKULES-Dielen beständig gegen Schimmelpilzbefall.

Die Terrassendielen Herkules in Kastanie Duo und Graphit Duo können beidseitig verwendet werden – einseitig fein geriffelt, einseitig strukturiert. Die Dekore Platingrau und Mandelbraun sind einseitig verwendbar mit einem strukturierten Profil mit Farbverlauf.

INKU_Terrassendielen_Herkules_Graphit_Duo_Tisch_Medium
INKU_Herkules_Mandelbraun_Detail_Medium

Gerne beraten wir Sie und planen mit Ihnen Ihr eigenes Wohlfühl-Ambiente im Außenbereich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Hier finden Sie den Purpurroten Malermeister in Ihrer Nähe!

Inku Logo

2018 gibt es ihn wieder: Den „Sanierungsscheck für Private“!

Nützen Sie die Chance für eine geförderte Sanierung Ihrer Immobilie! Anträge können seit 18.06.2018, auch für Sanierungsprojekte, die schon ab 01.01.2018 begonnen wurden, eingereicht werden.

Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind, sowie der Ersatz von fossilen Heizungssystemen durch klimafreundliche Technologien. Förderungsfähig sind umfassende Sanierungen nach klimaaktiv Standard bzw.gutem Standard sowie Teilsanierungen, die Energiesparen zu einer Reduktion des Heizwärmebedarfs von mind. 40 % führen. Einzelbaumaßnahmen wie z.B. Fenstertausch können in Kombination mit dem Ersatz eines fossilen Heizungssystems gefördert werden.

Die Förderung für die thermische Sanierung beträgt je nach Sanierungsart zwischen 3.000 Euro und 6.000 Euro. Den ,, Raus aus ÖI“-Bonus in der Höhe von 5.000 Euro erhält man für den Ersatz einer Ölheizung bzw. eines anderen fossilen Heizungssystems. Bei Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen kann darüber hinaus ein Zuschlag von max. 1.000 Euro in Anspruch genommen werden. Insgesamt können max. 30 % der förderungsfähigen Kosten gefördert werden.

Einreichen können ausschließlich natürliche Personen. Leistungen zu den förderungsrelevanten Sanierungsmaßnahmen werden ab 01.01.2018 anerkannt, das heißt, es kann auch für im heurigen Jahr bereits begonnene Sanierungsprojekte um Förderung angesucht werden.

Anträge können ab 18.06.2018 so lange gestellt werden, wie Budgetmittel vorhanden sind.

fassade

Wer kann eine Förderung beantragen?

Der Sanierungsscheck für Ein-/Zweifamilienhäuser und Reihenhäuser richtet sich an folgende Zielgruppen:

(Mit-)Eigentümerinnen, Bauberechtigte oder MieterInnen eines Ein-/Zweifamilienhauses oder Reihenhauses.

Im Rahmen des ,,Sanierungsscheck 2018″ kann pro Antragstellerin nur ein Förderungsantrag gestellt werden. Weiters kann auch pro Objekt (= Einfamilienhaus oder Reihenhaus bzw. Wohneinheit eines Zweifamilienhauses) nur ein Förderungsantrag eingereicht werden. Für Gebäude mit drei oder mehr Wohneinheiten gelten besondere Förderungskriterien. Beachten Sie dazu das Informationsblatt ,,Sanierungsscheck für Private 2018 – Mehrgeschoßiger Wohnbau“. Eine Förderung ist nur für Gebäude im Inland möglich.

 

Was wird gefördert?

Gefördert werden thermische Sanierungen bestehender Gebäude, die zum Zeitpunkt der Antragstellung älter als 20 Jahre sind (Datum der Baubewilligung) sowie der Ersatz von fossilen Heizungssystemen.

Die förderungsfähigen Kosten umfassen die Kosten für das Material, die Montage sowie Planungskosten. Beachten Sie dazu auch das Dokument Förderungsfähige Kosten“ auf www.sanierungsscheck18.at. Maßnahmen, für die keine Montagerechnungen von Professionisten vorgelegt werden, können nicht gefördert werden.

 

Förderungsfähige Maßnahmen

  • Dämmung der Außenwände
  • Dämmung der obersten Geschoßdecke bzw. des Daches
  • Dämmung der untersten Geschoßdecke bzw. des Kellerbodens
  • Sanierung bzw. Austausch der Fenster und Außentüren
  • Umstellung eines fossilen Heizungssystems (Öl, Gas, Kohle, Koks und Allesbrenner) auf Holzzentralheizung, Wärmepumpe, Nah-/Fernwärme bzw. thermische Solaranlage
Wooden window profiles in section, three profiles

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Es werden unterschiedliche Maßnahmen gefördert. Nachstehend einige Informationen darüber.

Sanierungsart: Oberste Geschoßdecke/Dach

  • Dämmung der gesamten obersten Geschoßdecke bzw. Dachfläche
  • Mindeststärke des Dämmmaterials: 20 cm bzw. max. U-Wert 0,18 W/m2K

 

Sanierungsart: Unterste Geschoßdecke

  • Dämmung der gesamten untersten Geschoßdecke
  • Mindeststärke des Dämmmaterials: 10 cm bzw. max. U-Wert 0,30 W/m2K

 

Sanierungsart: Fenster

  • Sanierung/Austausch von zumindest 75 % der bestehenden Fenster
  • max. U-Wert: 1,1 W/m2K

 

Eine Einzelbaumaßnahme ist nur in Kombination mit dem Ersatz eines fossilen Heizungssystems förderungsfähig. Es kann nur EINE Einzelbahmaßnahme geförder werden.

 

energy-707208_1280

Sie möchten sich über die Förderung und mögliche Sanierungsmaßnahmen informieren? Dann zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne und holen dabei das Beste für Sie heraus!

KOSTENLOSE BERATUNG: HIER KLICKEN!

 

Fotos: fotolia.com

Mann schneidet Glaswolle zur Isolierung

Keine Chance für fliegende Quälgeister

Frische Luft bei „wenig Gesumme“ und wespenfreie Kuchenbleche – das versprechen unsere vielfältigen Insektenschutzlösungen.

Egal ob Fenster, Türe, Katzen- oder Hundeklappe, Dachflächenfenster oder Lichtschachtabdeckung – wir haben die Lösung. Die gebotene Produktvielfalt bietet für jeden Einsatzbereich die passende Variante.

Die Insektenschutzgitter können auf Wunsch maßangefertigt werden und sind in den verschiedensten Varianten (auch Sonderformen) und in vielen RAL-Farben erhältlich.

Neher_Amb_Hund_1_Medium
Neher_Prod_Rollo_Dachfenster_Medium

Das Neher-Insektenschutzgewebe wurde außerdem mit dem Umweltzeichen „Der blaue Engel“ ausgezeichnet.

Ob Spannrahmen, Drehrahmen, Pendeltür, Schiebeanlagen, Rollo oder Plissee wir finden auch für Sie den idealen Schutz vor ungebetenen kleinen Gästen – damit Sie die schönste Zeit des Jahres wieder in Ruhe genießen können! 

Insektenschutz_2011_168_Medium
02
Neher_Prod_Pendeltuer_Phasen_Medium
Insektenschutz_2011_035_Medium

Tipps vom Experten Christian Steinberger:

„Reinigen Sie Ihr Insektenschutzgewebe von Insektenresten. Es kann sonst vorkommen, dass die Vögel die Insektenreste „abpicken“ und somit das Gewebe beschädigen. Außerdem ist darauf zu achten, dass sich zwischen Insektenschutzelement und geschlossenem Fenster keine Insekten befinden, da diese durch Vögel „gejagt“ werden und dabei das Gewebe beschädigt werden kann.“

Steinberger-WEB

Sie wollen frische Luft ins Haus lassen – aber keine Insekten?

Melden Sie sich bei uns – wir finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung.

Der direkte Draht zum Purpurroten Meisterbetrieb in Ihrer Nähe – HIER KLICKEN.

Logo Woundwo

American Flair in Spittal/Drau

In Spittal gibt es ein neues Lokal: das „The Renegade“ Bar – Grill. In diesem einzigartigen Lokal von Christopher Scheiber & Waltraud Mellitzer gibt es die besten STEAKS, BURGER, PULLED PORK & POTATO WEDGES IN TOWN! Ein absolutes „must visit“ in der Draustadt. Und wir haben uns ins Zeug gelegt und uns die Frage gestellt: Kann eine Fassade rosten?

renegade-05WEB

Bei der Gestaltung der Außenfassade waren die Purpurroten Spezialisten Zdravlo Pavlovic und Igor Jacimovic der Firma Kircher gefragt. Es musste das Erscheinungsbild eines ehemaligen Fast Food Restaurants komplett überarbeitet werden und ein neuer Charakter passend zum Namen „The Renegade“ gefunden werden.

Renegade bedeutet abtrünnig und so kamen wir auf die Idee, auch bei der Fassade abtrünnig zu werden und was ganz Neues zu erproben.

Entstanden ist eine rostende Fassade, nicht aus Metall Platten bestehend sondern mit Spezialfarben beschichtet. Hierbei wird der Untergrund vorbereitet, dann die Spezialfarbe, die mit Echtmetall-Partikeln versehen ist aufgebracht. Mit einer leichten Säurelösung wird die Fassade zum Rosten animiert. Zu guter Letzt wird noch ein transparenter Schutzanstrich aufgebracht und fertig ist die „abtrünnige Fassade“.

altbestandWEB
renegade-02WEB

Auch die Gestaltung des passenden Logos lag in den bewährten Händen unseres Grafikers Charly Oberlerchner der zusammen mit Johanna Hohenberger das Team der „Purpurroten Klebeteufel“ bildet.

 Wenn Sie nun Lust auf wirklich saftige Steaks oder Pulled Pork bekommen haben, schauen Sie vorbei beim „Abtrünnigen, dem The Renegade“ – sie werden wirklich begeistert sein. 

www.therenegade.co

renegade-06WEB
renegade-07WEB

Wollen auch Sie etwas Besonderes aus Ihrer Fassade machen?

Die Purpurroten Malermeister haben für Sie die passenden Ideen für eine nachhaltige und individuelle Gestaltung Ihrer Objekte.

Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Region!

Handgefertigte Maßteppiche in 187 Farben

Mit der neuen Kollektion LANA COLOR können Sie sich ein einzigartiges Stück Natur – in jeder beliebigen Farbe, die sie uns bietet – nach Hause holen.

Wir freuen uns alles schon auf den Sommer. Natürlich werden die schönen, heißen Tage auch von Regentagen und Unwettern begleitet. Deshalb müssen Sie aber nicht auf Feld, Wiese und CO verzichten. Die Teppichkollektion LANA COLOR bringt Ihnen die Natur auf eine beeindruckende Art und Weise nach Hause.

Jeder Teppich ist ein Unikat aus reiner neuseeländischer Schurwolle aus den Grasland-Ebenen Neuseelands –  verbunden mit einem harmonisch abgestimmten Farbspektrum, das wirklich jeden Geschmack trifft. Grundlage und Inspiration für LANA COLOR ist Mutter Natur und ihre unglaubliche Vielseitigkeit. 

Bei einem Streifzug durch die Welt der LANA COLOR Teppiche begegnen Sie herbstlich glühende Wälder, Lagunen, Korallen, Saharasand, nordische Moose und Farne, französische Kastanien…!

2017-07-27-Skye-144_HR
Lana Color_D_Spot7528-435
Lana Color_M_Fashion7531-436

Die Wahl fällt da nicht leicht, aber so oder so bereichert die opulente Qualität und brillante Farbigkeit die Einrichtung und schafft eine Atmosphäre stilvoller Behaglichkeit.

Für Liebhaber luxuriöser Teppiche der reinste Hochgenuss. Per Hand verarbeitet, verbreitet die hochwertige Schurwolle ein angenehmes Wohngefühl. Die Garne des Frieze´ werden in aufwändigem Verfahren gefilzt und gedreht.

J07A0142_grün
J07A0833_grün

Verschiedene Modelle zur Auswahl

Das klassische Modell „SPOT“ begeistert neben der lebendigen Oberfläche durch brillante Leuchtkraft in über 80 Farben.

Die noch qualitätsvollere Variante „STYLE“ ist das Musterbeispiel moderner Gemütlichkeit. Elegant und strapazierfähig hat „STYLE“ das Zeug, der kostbare Begleiter für eine langes und bewegtes Leben zu sein.

„MIX“ verbindet gefilzte Schurwolle mit feinem Leinen. Tonige Farbkombinationen bezaubern mit diskretem Charme, während kontrastreiche Variationen ihr ausdrucksstarkes Farbenspiel entfalten.

Lana Color_M_Spot7528-962

Modell SPOT in über 80 Farben erhältlich.

Lana Color_D_Style7529-215

Das Model STYLE für höchste Ansprüche.

Lana Color_M_Mix7530-256

MIX kombiniert Schafwolle mit Leinen.

Wir verraten Ihnen das Geheimnis der brillanten Farben

Die für LANA COLOR Teppiche verwendete Schurwolle aus Neuseeland ist aufgrund der hohen, kühlen Lage nicht nur besonders weich, sondern auch nahezu weiß. Dieser reine Grundton eignet sich daher besonders, um bei der Färbung der Garne satte, leuchtende Farben zu erzielen. Zudem erzeugt das traditionelle Filzverfahren edle Lüster, die durch ihre Lebendigkeit und Farbbrillanz hervorstechen.

Kein LANA COLOR Teppich ist wie der andere. Sobald eine Entscheidung hinsichtlich Farbe, Qualität und Maße gefallen ist, werden die gedrehten und gefilzten Friezegarne materialschonend eingefärbt und nach Maß per Hand getuftet.

Um vorab einen Eindruck von der Wirkung zu bekommen, können wir Ihnen Ihr Wunschdesign in vielfältiger Weise darstellen. Von Garnproben bis hin zur Fertigung eines Originalmusters ist alles möglich. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich eine konkrete Vorstellung von Ihrem Wunschteppich zu bekommen.

Lana Color_D_6547
Lana Color_D_6746
Lana Color_D_6669
Lana Color_D_Fashion7531-171
Lana Color_D_Mix7530-240
Lana Color_M_Fashion7531-219
Lana Color_M_Mix7530-167

ALLE TEPPICHE SIND SCHADSTOFFGEPRÜFT UND UNBEDENKLICH FÜR ALLERGIKER. Für Teppichliebhaber ein Must-have!

Holen auch Sie sich ein Stück Natur – bestehend aus einer Kombination von exklusiver Eleganz und gesunder Behaglichkeit – nach Hause.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Zu den Purpurroten Malermeistern.

WEBTeppich-Logo

„MODERN ART“ – Individualität am Boden

Wieder einmal präsentiert die Firma Sonnhaus eine innovative Idee für das Gestalten von Bodenflächen. Mit der neuen  Bodenkollektion „Modern Art“ sind nun ganz individuelle Formen von Teppichböden möglich. Ihre Purpurroten Malermeister beraten Sie dazu gerne!

Bei der Modern Art-Kollektion handelt es sich um Designer-Teppiche für Privatwohnungen, Hotels, Büros und andere öffentliche Einrichtungen. Sie können zwischen vielen Formen und Größen auswählen oder selber kreativ sein und den eigenen Wunschteppich gestalten. Auf diese Weise lässt sich mit eigener Handschrift eine individuelle Atmosphäre in der Inneneinrichtung schaffen. Individuelle Entwürfe kosten nicht mehr als die Standardprodukte.

Die praktischen und dekorativen Teppiche der Modern Art-Serie sind angenehm weich, flauschig, pflegeleicht, strapazierfähig und verbessern zusätzlich die Raumakustik.

ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.137299
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 4389.025879
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
MME_7-9.B (half)
MME_7-9.G (half)
MME_7-9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Der innovative Spezialrücken

Modern Art-Teppiche sind mit einem schnittfesten Rücken ausgestattet, Einfassungen sind nicht erforderlich. Der innovative Modern Art-Spezialrücken wurde speziell für die Teppiche der Modern Art-Serie entwickelt und ist geeignet für alle glatten Böden wie Parkett, Naturstein, Laminat und andere Hartböden. Der Rücken ist frei von PVC und Weichmachern und verursacht keine Verfärbungen und ist deswegen auch für Fußbodenheizung und Feuchträume geeignet. Darüber hinaus ist der Rücken rutschhemmend auf allen glatten Böden.

ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 19516.199219
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 64.589111
cameraNearClip (float): 962.150818
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 3960.196045
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 10-12.B (half)
MME 10-12.G (half)
MME 10-12.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME 7-9.B (half)
MME 7-9.G (half)
MME 7-9.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Teppichform nach Wunsch

Modern Art-Teppiche lassen sich in Form, Farbe und Größe individuell gestalten. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, fast alles ist möglich.

Ob als Standardmaß, Sondermaß oder individuelle Form nach Ihrem persönlichen Wunsch – mit Modern Art ist alles möglich! Ob Sie sich am Design einfach nur erfreuen oder damit provozieren wollen, ob es diskret oder auffällig sein soll, bestimmen Sie!

Wenn Sie einen eigenen Teppich gestalten möchten, melden Sie sich für weitere Informationen bei dem Purpurroten Malermeister-Betrieb in Ihrer Nähe. 

Zu den Kontaktdaten!

Fluffy Interi+©r 336650 Blomst_Medium
Fluffy Interi+©r 336400 Oxchair_Medium
Glanzing_Interioer_344100_1 - Copy_Medium
Fluffy Interi+©r 336800 Mickey_Medium
ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.239006
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 6314.114258
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_13-15.B (half)
MME_13-15.G (half)
MME_13-15.R (half)
MME_7-9.B (half)
MME_7-9.G (half)
MME_7-9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)
ProEXR File Description=Attributes=cameraAperture (float): 36.000004
cameraFNumber (float): 8.000000
cameraFarClip (float): 14923.400391
cameraFarRange (float): 1000.000000
cameraFocalLength (float): 28.000000
cameraFov (float): 65.188156
cameraNearClip (float): 468.554260
cameraNearRange (float): 0.000000
cameraProjection (int): 0
cameraTargetDistance (float): 5178.345703
cameraTransform (m44f)
channels (chlist)
compression (compression): Zip16
dataWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
displayWindow (box2i): [0, 0, 4999, 3499]
lineOrder (lineOrder): Increasing Y
pixelAspectRatio (float): 1.000000
screenWindowCenter (v2f): [0.000000, 0.000000]
screenWindowWidth (float): 1.000000=Channels=A (half)
B (half)
G (half)
MME 1-3.B (half)
MME 1-3.G (half)
MME 1-3.R (half)
MME 4-6.B (half)
MME 4-6.G (half)
MME 4-6.R (half)
MME_10-12.B (half)
MME_10-12.G (half)
MME_10-12.R (half)
MME_7_9.B (half)
MME_7_9.G (half)
MME_7_9.R (half)
R (half)
Reflection.B (half)
Reflection.G (half)
Reflection.R (half)
VRayExtraTex_AO.B (half)
VRayExtraTex_AO.G (half)
VRayExtraTex_AO.R (half)

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Die Purpurroten Malermeister unterstützen Sie dabei. Wir freuen uns darauf!

 

Fotos: SONNHAUS GmbH, Wels

Glanzing_Interioer_344100_4_Medium