American Flair in Spittal/Drau

In Spittal gibt es ein neues Lokal: das „The Renegade“ Bar – Grill. In diesem einzigartigen Lokal von Christopher Scheiber & Waltraud Mellitzer gibt es die besten STEAKS, BURGER, PULLED PORK & POTATO WEDGES IN TOWN! Ein absolutes „must visit“ in der Draustadt. Und wir haben uns ins Zeug gelegt und uns die Frage gestellt: Kann eine Fassade rosten?

renegade-05WEB

Bei der Gestaltung der Außenfassade waren die Purpurroten Spezialisten Zdravlo Pavlovic und Igor Jacimovic der Firma Kircher gefragt. Es musste das Erscheinungsbild eines ehemaligen Fast Food Restaurants komplett überarbeitet werden und ein neuer Charakter passend zum Namen „The Renegade“ gefunden werden.

Renegade bedeutet abtrünnig und so kamen wir auf die Idee, auch bei der Fassade abtrünnig zu werden und was ganz Neues zu erproben.

Entstanden ist eine rostende Fassade, nicht aus Metall Platten bestehend sondern mit Spezialfarben beschichtet. Hierbei wird der Untergrund vorbereitet, dann die Spezialfarbe, die mit Echtmetall-Partikeln versehen ist aufgebracht. Mit einer leichten Säurelösung wird die Fassade zum Rosten animiert. Zu guter Letzt wird noch ein transparenter Schutzanstrich aufgebracht und fertig ist die „abtrünnige Fassade“.

altbestandWEB
renegade-02WEB

Auch die Gestaltung des passenden Logos lag in den bewährten Händen unseres Grafikers Charly Oberlerchner der zusammen mit Johanna Hohenberger das Team der „Purpurroten Klebeteufel“ bildet.

 Wenn Sie nun Lust auf wirklich saftige Steaks oder Pulled Pork bekommen haben, schauen Sie vorbei beim „Abtrünnigen, dem The Renegade“ – sie werden wirklich begeistert sein. 

www.therenegade.co

renegade-06WEB
renegade-07WEB

Wollen auch Sie etwas Besonderes aus Ihrer Fassade machen?

Die Purpurroten Malermeister haben für Sie die passenden Ideen für eine nachhaltige und individuelle Gestaltung Ihrer Objekte.

Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Region!

Die neuen Naturböden: Langlebig und Ökologisch

Es muss nicht immer Holz sein. Die Naturdesignböden 633 vereinen die  Robustheit eines Designbodens mit der edlen Optik und der Umweltfreundlichkeit eines Naturprodukts.

ÖKO logisch! Bei der Herstellung wird großer Wert auf „wohngesunde“ Inhaltsstoffe gelegt und daher auf die Verwendung von Weichmachern oder Chlor verzichtet. Die zertifiziert gute Luftqualität und Schadstofffreiheit machen die Naturdesignböden 633  zum idealen Partner im gesamten Wohnbereich. Ausgezeichnet mit „DER BLAUE ENGEL“.

Der 7,5 mm starke Boden besteht aus drei Schichten: Eine ausgezeichnete Trittschalldämmung bildet die Basis, auf der sich eine mineralische, maßstabile Trägerplatte mit einem digital aufgedruckten Muster befindet. Für die Versiegelung wird eine abriebfeste HotCoating-Beschichtung verwendet, die lange Freude mit dem hochwertigen Boden garantiert. Das leimfreie Klicksystem ermöglicht eine unkomplizierte Verlegung.

Die Naturdesignböden 633 sind extrem strapazierfähig und damit sowohl für den Wohn- als auch für den Objektbereich geeignet. Dank 100 %-iger Maßstabilität können die Böden bedenkenlos auch in Wintergärten oder vor bodentiefen Fenstern verlegt werden.

Inku Logo
sm_NDES_Deluxe_633_257_Pure_Oak_rau
sm_NDES_Deluxe_633_266_Faced_Concrete_Dark_rau

Individuell und Einzigartig

Eine weitere Besonderheit dieses Produkts ist die Möglichkeit der individuellen Gestaltung. Dank neuester Digitaltechnologie kann jedes beliebige Motiv auf die Böden gedruckt werden. So entstehen wahrhaft einzigartige Räume. 

Die Kollektion umfasst acht Holz- und acht Steindekore. Die Farbpalette der Holzdekore reicht vom klassischen Weiß über Sand- und Treibholztöne bis zum dunklen Grau und Haselnuss. Unter den Steindekoren finden sich sowohl Granit und Betonoptiken in verschiedenen Farbnuancen als auch lebendige Landhausfliesen-Designs mit geometrischen Formen oder Ornamenten.

Weitere überzeugende Eigenschaften im Überblick:

  • Allergiker geeignet
  • Antistatisch
  • Wasserunempfindlich (Daher auch gut geeignet für Küche und Bad.)
  • Keine Dehn- und Trennfugen
  • Rutschfest
  • Fußwarm
  • Lichtechtheit 7/8 (UV-beständig)
  • Naturprodukt
  • Allergiker geeignet
  • Extrem abrieb- und kratzbeständig
  • Stuhlrollengeeignet
  • Antistatisch
sm_NDES_Deluxe_633_255_Warm_Oak_rau
sm_NDES_Deluxe_633_265_Churchhill_Design_rau
md_NDES_Deluxe_633_265_Churchhill_Design_rau2
md_NDES_Deluxe_633_264_Ornament_Concrete_rau

In unserem Schauraum (Malermeister Steinberger, Althofen in der Friesacher Straße 5) liegt diese besondere Kollektion auf, sodass Sie sich von Optik wie Haptik überzeugen können.

Gerne stehen wir für eine individuelle Beratung sowie kostenloser Besichtigung samt Aufmaß bis hin zur Verwirklichung Ihrer Wohnträume zu Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Natürlich erhalten Sie Informationen dazu bei allen Purpurroten Malerbetrieben in Kärnten.

Steinberger-WEB

Schimmelstopp durch fugenlose Badbeschichtung

Fliesenfugen und Schimmel im Badezimmer: Wer kennt diese Probleme nicht? Machen Sie endlich Schluss damit!

Da staunten die Kunden nicht schlecht, als sie ihr eigenes Badezimmer kaum wiedererkannten. Mit Hilfe einer fugenlosen Fliesenbeschichtung und eleganter moderner Optik verwandelten die Profis vom Purpurroten Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher ihr altes Badezimmer in eine Wohlfühloase. Das Badezimmer und die Dusch-Nische eines zweiten Bades erhielten eine hochwertige „Frescolori“-Wandveredelung.

Nach gründlicher Vorarbeit, dem Entfernen der alten Silikondichtungen und dem Reinigen der Fliesen, wurde in mehreren Arbeitsgängen mit Vliesarmierung die Spezialbeschichtung „Puramente“ in der Struktur „Pure“ auf die Wände aufgebracht.

Vorher & Nachher: Unglaubliche Veränderung

Das renovierte Bad strahlt im neuen Glanz.
Dusche-Vorher-Nachher

Zusätzliche Oberflächenversiegelung

Um die absolute Wasserdichtheit im Duschbereich zu erreichen, wurde die Oberfläche noch zusätzlich versiegelt und so eine elegante, leicht zu reinigende Oberfläche geschaffen.

PURAMENTE für wunderbare Bäder

Die PURAMENTE®-Selection eröffnet Ihnen eine Auswahl an warmen und behaglichen Oberflächen, die Ihr Bad in eine Wohlfühloase verwandeln. Ob hell und freundlich oder erdig und intensiv, jede Oberfläche wird mit einer Imprägnierung 100% wasserabweisend und ermöglicht Ihnen ein unbeschwertes Badevergnügen, das alle Sinne stimuliert. Dieses Naturgefühl, ein unmittelbares Erlebnis von Frische – wie unter einem klaren Wasserfall zu stehen, umgeben von schützenden Felsen. Die Natürlichkeit trifft auf behaglich-wohlige Ausstrahlung. Das Ergebnis: Raumharmonie.

Umfassende Informationen finden Sie auf der Webseite von FRESCOLORI.

Mit PURAMENTE werden aus alten Badezimmern trendige Badetempel.

Sebastian Schwarzenbacher und Robert Cupic haben mit dieser Arbeit wieder gezeigt, dass die Purpurroten Malermeister tolle und moderne Sanierungsmöglichkeiten anbieten.

Nehmen Sie Schimmel nicht auf die leichte Schulter

Es ist kein Geheimnis: Schimmel sieht nicht nur grauenhaft aus, er gefährdet auch Ihre Gesundheit. Eine professionelle Entfernung sorgt dafür, dass der lästige Begleiter nachhaltig aus Ihren Räumen entfernt wird. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um die Entfernung des Pilzes und eine entsprechende Sanierung geht.

Stoppen Sie den Schimmelpilz!
Hier mehr über die wirksame Schimmel- sanierung erfahren!

Die Purpurroten Malermeister lösen Ihr Schimmelpilzproblem. Sicher und schnell. Und das nicht nur in Ihrem Badezimmer.

Bildquellen: Purpurrot, fotolia.com

Wir trotzten dem Winter

WEB-6

Kann man bei Minus-Graden ein Haus streichen? Wenn der Kunde es will und und uns darum bittet ihm zu helfen, dann schon! Lesen Sie hier über ein „tollkühnes Team“ welches auszog, um dem Winter das Fürchten zu lehren.

Ein pharmazeutischer Produktionsbetrieb, der seit Jahrzehnten zu den Stammkunden der Purpurroten Malerei Kircher zählt, hat uns kontaktiert: Er will die Inbetriebnahme eines Zu- und Umbaus schon Ende Feber feiern. Eine wunderbare Idee. Doch es sollte nicht nur der gesamte neu gestaltete Innenbereich glänzen, auch die Fassade des integrierten ehemaligen Wohnhauses sollte farbig dazu passen. Für die Purpurroten Malermeister prinzipiell kein Problem. Doch es stellte sich die Herausforderung, bei sehr hohen Minusgraden ans Werk zugehen. Wir nahmen die Herausforderung gegen den Winter an!

Schritt 1: Den Gerüstbauer aus dem Winterschlaf wecken

Zuerst wurde der Gerüstbauer benötigt. Wir haben ihn aus dem Winterschlaf geweckt und bei eisigen Temperaturen ging er ans Werk.

web-2

Schritt 2: Die Holzteile umgestalten

Damit die Fassade ihr geplantes Aussehen erlangt, mussten auch die Holzteile dem Gesamtkonzept angepasst werden. Bei -12° Celsius wurde das gesamte braune Holz in Anthrazitgrau deckend gestrichen. Eine Unmöglichkeit, ohne gute Handschuhe.

WEB-5

Schritt 3: Auf Plus-Grade warten

Sobald die Temperaturen den Gefrierpunkt überschritten hatten, wurde fleißig an der Fassade gearbeitet.

web-3

Schritt 4: Den Mitarbeitern danken

Getreu dem Motto „Purpurrot – wir malen Lebensfreude“ konnten unsere Mitarbeiter Zdravko, Igor, Daniela, Martina und Robert das Werk trotz der Eiseskälte punktgenau einen Tag vor der Eröffnungsfeier fertigstellen. Ein großes Lob sowie ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle unseren Purpurroten Eismännern und Eisfrauen für ihren Einsatz.

WEB-4

Die Purpurroten Malermeister halten keinen Winterschlaf!

 

Nutzen Sie jetzt die Zeit:

Egal ob Planung oder Umsetzung, wir stehen für alle Fragen rund um die Um- und Neugestaltung Ihrer Wohnobjekte zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach: hier Klicken!

DANKE für Ihr Vertrauen!

Bilder: fotolia.com, Purpurrot-Gruppe

Designboden für die Gasthof- Pension „Oberer Moser“

Steinberger_DS35540_HDR_Web

Der alte Fliesenboden muss weg! Was eignet sich da besser als einer der neuen Designböden von Purpurrot?

Designböden sind aufgrund der Eigenschaften vielseitig einsetzbar und dabei so herrlich unkompliziert. Viele verschiedene Formate, Farben und Ausführungen lassen sich kombinieren und verleihen jedem Raum ein unvergleichbares Design.

Neben der schönen, weichen Optik sind Designböden sehr pflegeleicht und die Raumakustik wird wesentlich verbessert.

Die Gasthof-Pension Oberer Moser entschied sich für den höchst praktischen Bodenbelag. Die Purpurroten Malermeister durften dieses schöne Projekt unterstützen.

Wir freuen uns aus fröhliche Festlichkeiten in einem nunmehr traumhaftem Wohlfühl-Ambiente!

Familie Schumi

DIE GASTHOF-PENSION VOR DEM PURPURROTEM „EINGRIFF“

DSCN6396
DSCN8632

VORBEREITUNGEN FÜR EINEN MODERNEN & STRAPAZIERFÄHIGEN BODENBELAG

Der alte Estrich war nicht tragfähig und uneben. Aus diesem Grund wurde der Untergrund erstmal ebengespachtelt. Danach wurden Entkoppelungsmatten verlegt, sodass die anschließende Verlegung von 160 m² Designbelag fugenlos möglich war.

Unter Vorgabe eines straffen Zeitfensters wurde hier – wie gewohnt – sauber und fristgerecht gearbeitet.

ERGEBNIS MIT WOHNLICHEM CHARAKTER

Gelungene Bodenrenovierung. Nicht nur Familie Schumi freut sich über das Ergebnis. Auch die Gäste äußerten sich begeistert über das neue Design sowie die Farbe des Bodens. Und die Purpurroten Malermeister freuen sich natürlich auch!

Besuchen Sie unseren Schauraum und lassen Sie sich von unseren Musterkollektionen inspirieren. Vereinbaren Sie einen Termin – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Vorname

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Adresse

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff: Designböden

Ihre Nachricht

Gerne würden wir Sie regelmäßig über unsere Purpurroten Aktivitäten informieren und Ihnen die neuesten Infos über Farbtrends, Produktneuheiten oder Tipps und Tricks mit unserem monatlichen E-Mail-Newsletter zukommen lassen.

Bildquelle: Ferdinand Knapitsch (blende11.com)

Was für eine Verwandlung

03_kl

Renovierung Bauernhaus: Nachdem die Funktion als Bauernhaus nicht mehr gegeben war, musste eine neue Optik sowie eine Wärmedämmung her.

Da staunte Familie Tschurnig aus Ebene Reichenau nicht schlecht: Nach Vorlage einiger Farbentwürfe stand fest, ein warmer Grauton ist perfekt.

RAN AN DIE ALTE FASSADE

fassadengestaltung purpurrot
02_kl
fassadenrenovierung purpurrot2

Die Holzfaserdämmplatten montierte Familie Tschurnig in Eigenleistung. Das Team um Christian Trattnig, Robert Cupic und Darko Nikolic brachte die Armierungsschichte und die Schlussbeschichtung mit einem hochwertigen Siliconharzputz an. Die Fensterumrandungen und Lisenen wurden mit einem 1 mm Putz weiß abgesetzt.

„Wir haben einige Kunden in Reichenau und wurden an Familie Tschurnig weiterempfohlen.“

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher 

005Schwarzenbacher

NEUES KLEID FÜR ALTES BAUERNHAUS

05-kl

Das Ergebnis: Ein behutsam renoviertes Bauernhaus. Begeistert sind nicht nur Familie Tschurnig, sondern auch Malermeister Schwarzenbacher mit seinen Mitarbeitern.

Sie benötigen Hilfe bei der Sanierung Ihres Hauses? Ihre Fassade sollte unbedingt renoviert werden? Schreiben Sie uns und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Ihr Vorname (optional)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer (optional)

Betreff

Ihre Nachricht

Fassadengestaltung: Gasthof „Alte Post“

_DS32072_1024_c2011

Gerne präsentieren wir hier eines unserer Objekte zum Thema Fassadengestaltung. Die Fassade des Gasthofes „Alte Post“ verlangte eine Renovierung. Da der Gasthof zu einem der Ältesten von Kärnten gehört, waren die Arbeiten im Einvernehmen des Bundesdenkmalamtes auszuführen.

ARBEITEN IM EINVERNEHMEN MIT BUNDESDENKMALAMT

Nach Reinigung der Fassadenflächen und Abscheren der losen Stellen sowie groben Verschmutzungen wurde schließlich tiefengrundiert.

Danach wurde ein Farbton des Altbestandes gewählt und mit Histolith-Fassadenfarbe wiederhergestellt, inklusive weißer Fensterumrandungen.

Die Holzuntersicht beim Eingang wurde wie der Altbestand dunkel gebeizt. Die Holzfensterflügel und Stöcke wurden ebenso nach historischem Bestand mit hochatmungsaktiver Beschichtung lackiert.

Schließlich wurden die freigelegten Schriftzüge am Haus laut Altbestand restauriert.

DAS ERGEBNIS KANN SICH SEHEN LASSEN

_DS32098_1024_c2011

„Die Firma Steinberger würde ich jederzeit wieder beschäftigen und empfehle diese gerne auch meinen Freunden. Die höflichen Mitarbeiter der Firma arbeiteten fleißig, sauber und zuverlässig. Auch wurde der Termin zur Fertigstellung eingehalten, was mir natürlich – als Wirtin – sehr wichtig war.“   Elisabeth Egger, Gasthaus-Besitzerin

_DS32066_1024_c2011
_DS32077_1024_c2011

VERANSTALTUNGEN IM GASTHOF „ALTE POST“

KONTAKT:

Gasthof „Alte Post“
Salzburger Platz 1
9330 Althofen

Bildquellen: Ferdinand Knapitsch (blende11.com)

Die Fassade Ihres Hauses ist renovierungsbedürftig? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Brückenstraße in Spittal/Drau wird attraktiver

Krobath-Fassade-05-fertig

Der milde November machte es heuer möglich, auch in der ansonsten „kalten“ Jahreszeit November noch Außenarbeiten an Fassaden durchzuführen.

Seitens der Stadtgemeinde Spittal gab es Initiativen und Anregungen, die Spittaler Brückenstraße attraktiver zu gestalten. So wird gerade zur Zeit zum tieferliegenden nördlichen Parkplatz durch das Errichten einer Treppe eine Verbindung für die Stadtbesucher hergestellt.

Außerdem wurde ein Färbelungs-Konzept erstellt. Die Haus-Eigentümer werden durch einen Unterstützungsbetrag bei den Materialkosten bzw. das Beistellen von Arbeitskräften unterstützt, in die Optik ihrer Gebäude zu investieren.

Brückenstraße in Spittal/Drau wird attraktiver: Purpurrot setzte den 1. Schritt.

Unbenannt-1

1. Objekt: Fassade Brückenstraße 7; Mag. Sigrid & Ing. Herbert Krobath

Krobath-Fassade-02-in-Arbeit

Das Wetter war Anfang November optimal. Die Straße war wegen Asphaltierungsarbeiten drei Tage lang. Perfektes Timing für die Purpurroten Malermeister. Das 1. Objekt zur Verschönerung der Brückenstraße wurde in Angriff genommen.

Krobath-Fassade-04-Nachteinsatz

Durch die Verwendung zweier firmeneigener 14-Meter-Raupen-Arbeitshebebühnen konnten die Arbeiten von unseren Fassadenspezialisten in kürzester Zeit abgewickelt werden.

Neue Fassadenbeschichtung für die Brückenstraße

Krobath-Fassade-05-fertig

Das Projekt ´Fassaden-Neugestaltung Brückenstraße´ wurde von der Stadtgemeinde Spittal/Drau angeregt. Natürlich war zur Realisierung die Firma Purpurrot – Malermeister Peter Kircher aus Spittal, meine erste Adresse. Von der Beratung und dem Gestaltungsvorschlag bis zur umsichtigen und perfekten Ausführung durch die Mitarbeiter hat alles bis ins Detail gepasst! Ich freue mich über die gelungene Umsetzung und hoffe, dass nun viele meiner Nachbarn im Sinne des Gesamtprojektes unserem Startschuss folgen werden.“

Ing. Herbert Krobath

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der 1. Schritt für eine Aufwertung der Spittaler Brückenstraße wurde von der Purpurroten Maleremeistern gesetzt.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön den Auftraggebern Mag. Sigrid und Ing. Herbert Krobath, dass sie die Firma Purpurrot Malermeister Peter Kircher als langjährigen Partner mit den Arbeiten beauftragt haben.

Purpurrot – Wir malen Lebensfreude!

Getreu unserem Motto vergessen wir dabei auch nicht auf die Freuden unserer lieben Kleinen, deren Augen wir gerne zum Strahlen bringen.

LIEBEVOLLE WOHNTRÄUME FÜR BABIES UND KINDER IN JEDEM ALTER

Die Purpurroten Malermeister bieten:

– einzigartige, farbenfrohe, individuelle Wandbilder

– handgemalt

– auf Wunsch mit Namen oder Details

– ökologische Farben – der Gesundheit Ihres Kindes sowie unserer Umwelt zuliebe.

CHRISTIAN-STEINBERGER

Christian Steinberger, Ihr Purpurroter Malermeister in Althofen

IMG-20151001-WA0001

EIN PONY NAMENS „RAINBOW DASH“

 

Die kleine Prinzessin „Leonie“ wünschte sich das Pony namens „Rainbow Dash“ aus „My Little Pony“.

Zusätzlich sollte eine Blume und ein Schmetterling an die Wand.

Das Ergebnis ließ ihre ohnehin hübschen Kinderaugen noch mehr glänzen und die Überraschung war somit gelungen!

KUNTERBUNTES PONY

 

Auch die kleine süße „Lina“ entschied sich für das „Rainbow Dash Pony“, wobei sie mir bei der farblichen Gestaltung großzügig freie Hand gab.

Lina erfreut sich nicht nur an dem Pony, sondern auch darüber, die Sonne sowie ihren Namen über dem Bett stehen zu haben.

IMG-20150824-WA0000
IMG-20151001-WA0008

MINION „DAVE“

 

Jakob hingegen bekam als Geburtstagsgeschenk einen Minion, den er aus einer Reihe Minions wählte.

Schließlich war es „Dave“ welcher samt seinen Bananen an Wand gemalt werden sollte.

Jakob, der nun bald mit 10 Freunden seinen 10 Geburtstag feiern wird, freut sich auf die Feier, weitere Geschenke, Muffins und natürlich darüber, seinen Freunden sein cooles Wandbild zu zeigen.

Hat auch Ihr Sprössling ein Idol, eine Lieblingsserie, ein Lieblingstier? Lassen Sie die Kinderphantasien hochleben! Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Kinder glücklich zu machen. Kontakt aufnehmen

Frauenpower bei Purpurrot

Liebenswert, flink, genau… für unsere Kunden ist es eine wahre Freude, den zwei Purpurroten Maler-Ladies Elisabeth Pertl und Alice Oberwalder beim Arbeiten zuzusehen.

Purpurrot Mitarbeiter

Egal, wo sie hinkommen – überall ernten sie Lob. Das perfekte Purpurrot-Duo – Elisabeth Pertl und Alice Oberwalder – schafft den Spagat zwischen qualitativ hochwertiger Facharbeit und Kundenfreundlichkeit. Die Kunden danken es mit viel Anerkennung.

Alice und Elisabeth

V.l.: Die Purpurroten Maler-Ladies Alice Oberwalder und Elisabeth Pertl

Einfamilienhaus – verwittert & schmutzig

EFH vorher

Die Fassade des Einfamilienhauses der Familie Sch. war doch schon etwas in die Jahre gekommen. Das Holz verwittert und dunkel, die Fassade verschmutzt. Familie Sch. holte den Purpurroten Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher aus Radenthein zu Hilfe. Nach fachkundiger Beratung bekam Familie Sch. bereits nach 3 Tagen ein ausführliches Angebot mit den zu leistenden Arbeiten.

Auftrag da, Purpurrot-Ladies los!

EFH nachher Purpurrot

Der Auftrag wurde erteilt und so konnten die zwei Purpurroten Mitarbeiterinnen Alice Oberwalder und Elisabeth Pertl die Arbeiten in Angriff nehmen. Das Holz wurde fachgerecht mit einem deckenden Anstrich in hellem Farbton versehen und die Fassade leuchtete danach wieder in strahlendem Weiß.

Wir sind über die ausgeführten Malerarbeiten an unserem Haus sehr zufrieden. Das Haus erstrahlt in neuem Glanz. Die Arbeiten wurden von einem weiblichen Team-Duo sehr professionell, zielstrebig und zügig durchgeführt. Das Team war stets fleißig und pünktlich, selbst bei widrigen Wetterbedingungen. Es gibt keinerlei Beanstandungen. Wir werden Sie gerne mit weiteren Arbeiten beauftragen.“

Familie Sch.

Neuanstrich für Wohnhaus

Familie Astrid und Gordon Manson aus Döbriach wollten wieder einmal einen neuen Anstrich in Ihrem Wohnhaus haben. Obwohl die Decken und Wände noch sehr sauber waren, sah man doch hin und wieder dunklere Stellen in den Ecken oder kleine Risse. Nach einer Farbberatung durch Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher und einer Terminvereinbarung war es soweit. Die Purpurroten Maler-Ladies Elisabeth Pertl und Alice Oberwalder verpassten allen Räumen einen neuen Glanz. Die Farbe kam dorthin wo sie hin sollte, auf Decken und Wände, denn der weiße Teppichboden und die Möbel wurden wie immer sorgfältigst abgedeckt.

Das Ergebnis: Strahlend schöne Decken und Wände, ein sehr zufriedenes Ehepaar Manson und natürlich Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher, der sich wie immer auf sein Team voll und ganz verlassen kann.

„Ein ausgezeichneter Betrieb in allen Bereichen ******!

Wir haben zum 2. Mal die Purpurroten Malermeister für Malerarbeiten im Außen- und Innenbereich beauftragt. Es gibt auch in Zukunft keine andere Firma, die wir buchen würden. Bereits der Erstkontakt war äußerst professionell und freundlich. Besonders begeistert waren wir auch von seinen zwei Ladies Liesi und Alice. Nie wurde in unserem Haus – neben ihrer Liebenswürdigkeit – so flink, so genau und so sauber gearbeitet. Es war eine Freude, sie bei uns zu haben. Sie sind langjährige Mitarbeiterinnen bei Herrn Schwarzenbacher und hervorragend ausgebildet. Vielen Dank, bis zum nächsten Mal!“

Gordon und Astrid Manson

„Wir freuen uns sehr über das Lob unserer Kunden.“

Malermeister Schwarzenbacher & sein Team

Bild-Team-Schwarzenbacher

Wollen auch Sie höchste Professionalität und Kundenzufriedenheit erleben? Dann kommen Sie zu den Purpurroten Malermeistern. Kundenzitate sagen mehr als 1.000 Worte