Datenschutzerklärung Fa. Kircher

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen ein Jahr bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Zweckbildung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Informationszwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genützt. 

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten

sind einerseits die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlichen, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits. 

Die Daten unserer Kunden und Lieferanten können an diverse Auftragsverarbeiter (Speditionen, Lieferanten…) weitergegeben werden.

Die Weitergabe erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des Vertrags und der uns daraus entstehenden Rechte und Pflichten. Darüber hinaus ausschließlich mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen. Die Auftragsverarbeiter haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet und ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen. 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit, mit nur einem „Klick“ stornieren, oder Sie senden uns Ihren Widerruf an folgende E-Mail-Adresse: kircher@purpurrot.at

Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Wir weisen darauf hin, dass aus betrieblichen Gründen Kommunikations-Apps wie zB Whats App bzw. Social Medien wie facebook verwendet werden. 

Bewerbungen

Bewerbungen die über unsere Homepage aufgrund einer Stellenausschreibung an uns übermittelt werden, werden nach 6 Monaten gelöscht, bei Initiativbewerbungen erfolgt deren Löschung nach 3 Monaten. 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit, uns unter kircher@purpurrot.at zu kontaktieren.

Ansonsten steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit erlauben wir uns, vorab eine Prüfung Ihrer Identität durchzuführen bevor wir Ihnen auf dem Postweg eine Auskunft erteilen oder eine entsprechende Berichtigung oder Löschung vornehmen. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Peter Kircher

Ortenburgerstr. 14a

9800 Spittal/Drau

kircher@purpurrot.at