Erste-Hilfe-Kurs für Purpurrote Mitarbeiter

Erste-Hilfe-Kurs

In 16 Kursstunden wurde den Purpurroten Mitarbeitern praktisches und theoretisches Wissen für den Ersthelfereinsatz vermittelt. Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von verletzten oder erkrankten Personen – noch bevor der Rettungsdienst eintrifft!


Sicherheit am ArbeitsplatzTrotz immer umfangreicheren Vorschriften zur Sicherheit auf Baustellen, kommt es immer wieder zu Unfällen mit Verletzungen oder auch krankheitsbedingten Vorfällen bei Kollegen oder anderen auf der Baustelle beschäftigen Personen. Leider wird wegen mangelndem oder nicht vorhandenem Wissen das schnelle und richtige Handeln zur Erstversorgung des Patienten nicht durchgeführt.

 

„Die Purpurroten Mitarbeiter wissen nun, wie man in Notsituationen richtig handelt. Wir werden den Kurs alle zwei Jahre wiederholen, denn: die ersten Minuten entscheiden!“                   Wolfgang Schwarzenbacher, Purpurroter Malermeister aus Radenthein Wolfgang Schwarzenbacher


 

Die ersten Minuten entscheiden über Leben & Tod

Erste-Hilfe-KursUm für alle Purpurroten Mitarbeiter die Sicherheit auf den Baustellen zu erhöhen, wurden vom Roten Kreuz Erste-Hilfe-Kurse durchgeführt. Die in den ersten Minuten gesetzten Maßnahmen sind entscheidend. Ohne die Handgriffe des Ersthelfers kann jede weitere Hilfe zu spät kommen.

 

Weitere Informationen zum Thema „Gesetzliche Erste Hilfe im Betrieb“ finden Sie hier.

Bildquelle: fotolia