Hilfe! Ein U-Boot am Dach!

Stellen Sie sich vor: Sie besuchen einen Campingplatz und am Dach des Sanitärgebäudes steht ein U-Boot. Gibt´s tatsächlich. Und es ist DIE Attraktion des Jahres!

Am Komfort-Campingpark Burgstaller in Döbriach am Millstätter See wurde diese Vision Wirklichkeit. Der kreative Hausherr Arndt Burgstaller verwirklichte gemeinsam mit heimischen Handwerksbetrieben dieses Projekt. Und die Purpurroten Malermeister durften auch mitwerkeln!

Sieben Monate, 15.000 Nieten und großes Lob

Mit dabei natürlich die Top-Mitarbeiter von Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher.

In unzähligen Stunden wurde von März bis Oktober 2019 im Innen- und Außenbereich technisch anspruchsvolle und kunsthandwerklich außergewöhnliche Arbeit geleistet.

„Ich bin stolz auf meine Mitarbeiter: Ivan und Robert Cupic, Christian Görtschacher, Juniorchef Sebastian und das Malerteam haben hier hervorragende Leistung geboten.“

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher

 

Auf das U-Boot „U-64“ musste im Außenbereich auf eine flexible Abdichtungshaut eine Optik von rostigem Stahl aufgebracht werden. Nach einigen Versuchen hatte man das richtige Produkt gefunden.  Mehrmaliges Auftragen des Materials und das Aufkleben von ca. 15.000 „Nieten“ hatten den gewünschten Erfolg gebracht.

Kreative Sanitär-Innenbereich-Gestaltung

Im gesamten Sanitärinnenbereich wurden die von Arndt Burgstaller hergestellten Strukturuntergründe malerisch von Schwarzenbacher´s Malerkünstlern, allen voran Ivan Cupic, gestaltet.

 

Der Familie Burgstaller kann man diesem einmaligen Projekt nur gratulieren und viel Erfolg wünschen!

Hier gehts lang!

Sie möchten weitere interessante Projekte der Purpurroten Malermeister sehen?