Holz muss jetzt gepflegt werden!

Holz ist im Aussenbereich oft extremen Witterungseinflüssen wie UV-Strahlung, großen Temperaturschwankungen sowie Feuchte- und Trockenperioden ausgesetzt. Richtiger Umgang und die richtige Pflege lassen Holzbauteile über viele Jahre erstrahlen.

WIR ARBEITEN JETZT FÜR SIE!

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für diese Arbeiten und Sie unterstützen gleichzeitig einheimische Handwerksbetriebe und ihre Mitarbeiter in der Krise!

Doch das Wichtigste zuerst: Die Purpurroten Malermeister arbeiten aufgrund der Corona-Ausnahmesituation vorzugsweise im Freien, dh wir renovieren sehr gerne Ihre Fassade, kümmern uns um Ihre Holzfenster oder Ihre Holzterasse. Eben da, wo Sie und unsere Mitarbeiter KEINEN DIREKTEN KONTAKT haben.

 

UNSERE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN:

  • Jeder Mitarbeiter hat sein eigenes Care-Paket: Seife, Desinfektionsmittel, Schutzmaske, Handschuhe und Schutzkleidung
  • Jeder Mitarbeiter ist über die derzeitige Corona-Situation bestens informiert
  • Es werden Sicherheitsabstände von mind. 1,5 m gehalten
  • Max. 2 Mitarbeiter pro Baustelle
  • Wir betreten Ihr Haus nicht
  • Wir verlassen die Baustelle selbstverständlich wie immer sauber und aufgeräumt

AUS ALT MACH NEU

Jeder will raus in den Garten. Der Rasen wird grün, die Bäume blühen. Und viele Hausbesitzer wollen ihre Elemente und Objekte aus Holz wieder schön und sauber haben. Terrassen, Gartenhäuser und Holzstege haben durch den Witterungseinfluss stark gelitten. Bevor Sie selbst Hand anlegen, zahlt es sich meistens aus, die Purpurroten Malermeister zu Rate zu ziehen.

Im April diesen Jahres machte das Team des Purpurroten Malermeister Pugganig aus einem alten, „grauslichen“ Gartenhaus ein Schmuckstück.

SILVERSHINE-LASUR: NEUER TREND BEI HOLZFARBEN 

Die beeindruckende Farbpalette von Cetol BL Silvershine mit Metalleffekt macht sich die Vielfalt der Natur zunutze. Holz ist natürlich – der dekorative Holzschutz unterstreicht seine naturgegebene Schönheit, ohne sie zu verdecken.

Die Imprägnierlasur Cetol BL Silvershine ist für Holzbauteile im Außenbereich geeignet. Dank spezieller Aluminium-Mealleffekt-Pigmentierung lässt sich eine natürlich gealterte, gleichmäßig graue Holzoberfläche ohne fleckige Zwischenphasen simulieren – eine Optik, die absolut im Trend liegt. Cetol BL Silvershine erzeugt edle, seidenmatte, hoch wasserdampfdurchlässige und vor allem pflegeleichte Oberflächen. Das Eintopf-System ist geruchsarm, minimal filmbildend und sehr leicht zu ver- und überarbeiten – auch ohne anschleifen. Die Lasur zieht gut ins Holz ein, platzt nicht ab und beugt als wasserabweisende Imprägnierung Beschädigungen vor. Zudem ist sie mit vorbeugendem Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall ausgerüstet.

Mit einer professionellen Verarbeitung können nachhaltige und langlebige Ergebnisse erzielt werden.

Mehr Infos dazu!

CETOL BL SILVERSHINE VON SIKKENS: Die effektvolle Art der Holzbeschichtung.

HOLZ IM GARTEN : GUT GEPFLEGT

Der natürliche Baustoff Holz ist in der modernen Gartengestaltung nicht mehr weg zu denken. Holz ist langlebig, kann individuell eingesetzt werden und schafft ein besonderes Klima. Terrassen, Carports, Hochbeete, Gartenhäuser und Sichtschutz-Elemente sollten in regelmäßigen Abständen vom Profi revitalisiert und saniert werden. Dann haben Sie viele Jahre Freude damit.

Unterstützen Sie bitte einheimische Handwerksbetriebe in dieser schwierigen Zeit. Kontaktieren Sie den Purpurroten Malermeister-Betrieb in Ihrer Nähe. Wir bringen Ihre Holzobjekte und -elemente wieder auf Vordermann. 

Und so finden sie uns!

Fotos: Purpurrot, Pixabay.com

+++NEWS+++ #COVID19: Purpurrot liefert Produkte direkt nach Hause!

Die Corona-Maßnahmen werden bis Ostermontag verlängert. Was aber positiv ist: man hat wieder Zeit für Arbeiten im und rund ums Heim. Somit bieten die Purpurroten Malermeister ein ganz besonderes Paket:

Bestellen Sie Ihre gewünschten Produkte wie Farben, Pinsel, Rollen, Lasuren, Schleifpapier uvm. telefonisch, wir liefern direkt zu Ihnen nach Hause und Sie können direkt mit den Handwerksarbeiten starten!

C O R O N A – H O T L I N E

FÜR DEN BEREICH SPITTAL/DRAU:

Malermeister Peter Kircher
Spittal, Ortenburger Straße 14a

FÜR DEN BEREICH RADENTHEIN:

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher
Radenthein, Hauptstraße 1

FÜR DEN BEREICH ST. VEIT/GLAN:

Malermeister Karl Pugganig
St.Veit/Glan, Hunnenbrunn, Bundesstraße 5

FÜR DEN BEREICH ALTHOFEN:

Malermeister Christian Steinberger
Althofen, Friesacher Straße 5

IHRE VORTEILE

  • Lieferung vor die Haustüre.
  • Die Rechnung befindet sich in Ihrem Postkasten.
  • Sie können problemlos online zahlen.
  •  Sie bringen sich nicht in Gefahr, indem Sie das Haus verlassen.
  • Sofort mit Ihren Arbeiten loslegen.
  • Unser Zuckerl: wir verlangen keine Zustellkosten!

WARUM DEN PURPURROTEN MALERMEISTERN SO VIEL DARAN LIEGT?

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden hat höchste Priorität. Unsere Betriebe sind besetzt, aber nicht geöffnet. Noch arbeitet unser Team vereinzelt an Baustellen, die fertiggestellt werden müssen. Auch hier gelten oberste Sicherheitsmaßnahmen wie Sicherheitsabstand, Desinfektion und Arbeit in ganz kleinen Gruppen.

Bleiben Sie gesund! Wir schaffen das gemeinsam!

Ihre Purpurroten Malermeister

 

 

 

Alice im „Malerland“!

Mitarbeiterehrung im Purpurroten Hause Wolfgang Schwarzenbacher. 

„Es ist heute gang und gäbe, dass Mitarbeiter schnell wieder weg sind. Unser Betrieb darf sich über langjährige, zuverlässige Mitarbeiter freuen.“

Wolfgang Schwarzenbacher

Ein Hoch auf Alice

Da ist er mächtig stolz, der Chef Wolfgang Schwarzenbacher. Zum 10-Jahres-Jubiläum durfte er höchstpersönlich seine Mitarbeiterin und Malerin, Alice Oberwaldner, ehren. 

„Alice ist bei den Kunden sehr beliebt und für ihr sauberes und genaues Arbeiten bekannt. Wir sind sehr stolz, sie in unserem Purpurroten Team zu haben“, so der Chef. Im Duo mit Verena Palle und auch gemeinsam mit ihren anderen Kollegen ist sie eine verlässliche und bestens ausgebildete Stütze.

 

 

Auch die Purpurroten Malermeister aus St. Veit/Glan, Althofen und Spittal/Drau gratulieren herzlich!

 

 

 

Verrückt wie die Liebe: Die Valentinsaktion bei Purpurrot

Und alles nur, weil ich dich liebe, und ich nicht weiß wie ich´s beweisen soll… lalala… Tja, wir tun fast alles für unsere Kunden und haben uns eine ganz liebe Valentinsaktion für Sie ausgedacht!

Alles auf Rot: 10% Valentinsrabatt!

Holen Sie sich im Valentins-Monat Feber
Ihre 10 % Rabatt!

Aktionsende: einschließlich 28.2.2020

 

Worauf? 
Auf alles was die Farbe ROT hat oder beinhaltet.

Ist das nicht verrückt?
Also rein ins Auto, damit sie auch alle Einkäufe
gut nach Hause bringen können, und ab zu den Purpurroten Malermeistern 😉

 

Wandfarbe

Polster, Decken, Vorhänge

Lack

Bad

Pandomo

und alles, was ROT ist.

Diese Aktion ist bei allen vier Purpurroten Malermeistern gültig:

Malermeister Peter Kircher
Ortenburger Straße 14a,
9800 Spittal/Drau
Telefon: +43 (0) 4762 2116
kircher@purpurrot.at

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher
Hauptstraße 1
9545 Radenthein
Telefon: +43 (0) 4246 2416
schwarzenbacher@purpurrot.at

Malermeister Karl Pugganig
Hunnenbrunn, Bundesstraße 5
A-9300 St.Veit/Glan
Telefon: +43 (0) 4212 5307
pugganig@purpurrot.at

 

Malermeister Christian Steinberger
Friesacher Straße 5
9330 Althofen
Telefon: + 43 (0) 4262 3117
steinberger@purpurrot.at

Zum Valentings-Monat: Die Farbe Purpurrot

Sinnlich & verführerisch

Der Farbstoff Purpur wurde ursprünglich aus einer bestimmten Schneckenart gewonnen, der Purpurschnecke. Er galt lange Zeit als der teuerste Farbstoff überhaupt.

Die Farbe Violett wird in der Regel als Oberbegriff für verschiedene Abstufungen mit einem Rot- und einem Blauanteil benutzt. Wenn mehr Rot vorhanden ist, spricht man von Purpur. Sie stellt ein Gleichgewicht zwischen dem Blau des Himmels und dem Feuer der Erde, zwischen dem Geist und dem Körper her.

Nicht ohne Grund werden Kardinäle und hohe Kirchenträger in purpur gekleidet. Die Farbe symbolisiert von je her die Spiritualität und, nebst königsblau, die Verbindung zum Geistigen.

Farbwirkung

Purpur ist eine in der Natur seltene Farbe und erregt daher sehr leicht visuelle Aufmerksamkeit. Wegen seines Farbpigment-Wertes im Mittelalter und der damit verbundenen Kosten für purpurne Gewänder wird der Farbe Würde und Spiritualität beigemessen.

 

Die Farbe wirkt schlaf- und traumfördernd. Das bietet sich doch perfekt für Ihr Schlafzimmer an, richtig? Oft werden Kuschelecken in Kindergärten in purpurroten Farbtönen gestaltet. 

Wie schaffe ich einen harmonischen Wohnstil mit der Farbe Purpur?

Trend ist der aktuelle „Glam Chic“. dh. lässiges Hellgrau und weiches Nebelgrau. Als Akzentton empfehlen die Purpurroten Malermeister ein zartes Jadegrün.

Kristall und Gold sowie Silber sind ideale Partner der Purpurwände. Dazu passen Glasvasen.

Welche Stoffe? Samt, Samt, Samt! Weiters Seide, Kaschmir, Damast und Jacquardstoffe mit ornamentalen Mustern.

Lust auf eine königliche Wandfarbe in Ihrem Zuhause? Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Raumaustattung? Langjährige Erfahrung und Ausbildung auf dem neuesten Stand bringen die Interieur-Profis der Purpurroten Malermeistern mit. Mit liebevollen Akzenten und Accessoires werden Wohnträume Realität und zum individuellen Spiegelbild der Menschen, die darin leben und arbeiten.

RAUMAUSSTATTUNG

Alles aus einer Hand:

  • Service und Verarbeitung
  • Große Auswahl an Tapeten, Stoffen, Vorhängen und Gardinen
  • Geschmackvolle Fensterdekorationen (Schiebeelemente, Raffrollos etc)
  • Perfekte Tapezierung von Möbelstücken
  • Näherei und Polsterei
  • Moderne und traditionelle Böden
  • Jalousien und Sichtschutzsysteme

MALEREI

Alles aus einer Hand:

  • Individuelles Angebot
  • Absolute Termintreue
  • Schutz Ihrer Böden, Möbel und Einrichtungsgegenstände
  • Neue Farben und einzigartige Stimmungen für Ihre Räume
  • Arbeitsplatz wird blitzsauber verlassen

     

Bildquellen: adobe stock – archideaphoto, ChantalS

Get the Look! Inspirationen für die Trendfarbe 2020.

Sie haben Gefallen an der Trendfarbe des Jahres 2020 – Tranquil Down – gefunden? Sie müssen JETZT, UNBEDINGT, SOFORT diesen Look Zuhause nachstylen? Die Purpurroten Malermeister helfen Ihnen bei der Ideenfindung.

Die Farbe? Gibts bei den Purpurroten Malermeistern!

Diese und viele andere Farben erhalten Sie selbstverständlich direkt bei den Purpurroten Malermeistern in St. Veit/Glan, Radenthein, Althofen und Spittal/Drau.

Sie möchten nicht selbst malen? Kein Problem. Gerne besuchen wir Sie unverbindlich und erstellen ein professionelles Angebot für sämtliche gewünschten Malerarbeiten und Raumaustattung in Ihrem Heim.

Kuschelecke, Leseplatz, Ruheoase

Produkte: maisondumonde.com, steiff, ikea

Clean & elegant

Produkte: maisondumonde.com, ikea, benuta.at

Bildquellen: Akzo Nobel, dulux, maisondumonde.com, steiff, ikea

4 skurrile Tipps zum Wändestreichen, die Sie bestimmt nicht wussten!

1. BACKAROMA GEGEN FARBGERUCH

Hausmittel helfen noch immer am besten! Mit flüssigem Backaroma kann man den Geruch überlagern: Einfach der Farbe untermischen und statt nach Wandfarbe riecht es nach dem Streichen dann zum Beispiel nach süßer Vanille.

2. FARBROLLE BEFEUCHTEN

Die Farbrolle leicht anfeuchten, bevor es ans Streichen geht. Dann nimmt sie die Farbe besser auf. ACHTUNG: Die Rolle darf nicht nass sein, sonst wird die Farbe wässrig und deckt nicht. 

3. PINSEL AB AUFS SCHLEIFPAPIER

Das ist ja lästig: Neue Pinsel verlieren häufig Haare. Damit diese nicht an der Wand landen, empfehlen wir, den Pinsel einige Male über Schleifpapier zu ziehen. Die losen Borsten bleiben daran hängen.

4. SAUBERER ABSCHLUSS BEI WANDSTREIFEN

Sie möchten einen modischen Farbakzent mittels eines Wandstreifens setzen? Ihre Wand ist etwas uneben? Um ein makelloses Ergebnis zu erzielen, streichen Sie die Wand innerhalb der Markierungen zuerst im Grundton der Wand. Überstreichen Sie dabei das Klebeband mit der Farbe. Die Grundfarbe füllt alle kleinen Löcher auf, sodass die Streifenfarbe später nicht in diese hineinlaufen kann. WICHTIG: Farbe komplett komplett trocknen lassen.
 Zum Anstrich des Wandstreifens verwenden Sie die Kurzflorrolle als Farbrolle. Für satte, deckende Streifen streichen Sie die Fläche erneut. 
 
 
Hätten Sie´s gewusst? Viel Spaß beim Ausprobieren wünschen die Purpurroten Malermeister!

Bildquelle: Adobe Stock

 

 

 

Wos host gsogt? I versteh nix!

Ein offenes Büro. Viele Mitarbeiter. Telefonate. Gespräche. Hier ist ein gewisser „Lärmpegel“ vorprogrammiert. Aber wenn es noch dazu hallt, wird es unangenehm für alle Beteiligten. 

Die Lösung: Eine gelochte Akustik-Decke von Knauf.

DAS SCHLÄGT AUFS GEMÜT

Optische und akustische Eindrücke lösen Stimmungen und Gefühle aus und beeinflussen unsere Empfindungen in besonderem Maße. Unsere Sinne entscheiden, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen oder nicht.

Eine schlechte Raum-Akustik kann somit auf Dauer gesundheitliche Schäden hervorrufen. Die Hörsamkeit eines Raumes – nämlich die Verständlichkeit des gesprochenen Wortes oder die Reinheit eines Klanges – ist vom Reflexions- bzw. Absorptionsverhalten des Bodens, der Wände, der Decke und der Ausstattung abhängig.

Ist die Nachhallzeit zu lang, wirkt der Klang verschwommen und das gesprochene Wort wird unverständlich. Es entsteht eine unangenehme Raumakustik. Akustiksysteme nehmen positiven Einfluss auf die Raumakustik und die Hörsamkeit eines Raumes und bieten dabei viel mehr als beste Akustik: Sie sind multifunktionale Konzepte zur Klangoptimierung und Raumgestaltung, von Plattensystemen bis zu Akustikputzen. Neben dem technischen Nutzen steht auch der gestalterische Aspekt im Vordergrund. Hochwertige Schlussbeschichtungen ermöglichen eine architektonische Gestaltungsfreiheit ohne funktionale Einschränkungen.

DIE PURPURROTEN MALERMEISTER „HÄNGEN AB“

UNSERE LEISTUNGEN

– Vollflächige Decken- bzw. Wandverkleidungen mit gelochter oder strukturierter Oberfläche.

– Deckensegel in allen möglichen Formen und Farben.

– Direkt an die Decke aufgetragene Akustik-Putze.

– Abgehängte Rasterplatten aus unterschiedlichen Materialien und Oberflächen.

Deckenbeispiele:

DIE PURPURROTEN ARBEITER BEI DEN DECKENARBEITEN

Bildquellen: adobe stock, Knauf, Sto

Haben Sie auch Probleme mit der Akustik in Ihren Räumlichkeiten? Dann sind wir DER Ansprechpartner für Sie. Rufen Sie uns an, wir haben die Lösung!

 

 

 

Ein neu renoviertes Heim für das spektakuläre Löschfahrzeug auf der Turrach

Klein aber fein …das neu renovierte Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Ebene Reichenau auf der Turracher Höhe. Der Purpurrote Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher und sein Team haben sich anständig ins Zeug gelegt.

Gerade rechtzeitig vor der Fahrzeugweihe des hoch modernen Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Ebene Reichenau konnten die Mitarbeiter von Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher das in die Jahre gekommene Rüsthaus auf der Turrach schön „herausputzen“.

Nicht nur die Fassade und das Holz wurden in den feuerwehr-typischen Farben gestaltet auch die Garage erhielt eine neue Bodenbeschichtung. Die Decke und Wände wurden von Jürgen Preissl und Herbert Winkler fachmännisch ausgemalen.

Jetzt wird man an der Ortseinfahrt nicht nur von einer wundervollen Landschaft sondern auch von einem „schmucken Rüsthaus“ empfangen.

Sehen Sie nachfolgend die „Vorher-/Nachher-Bilder“ 🙂

Das alte Rüsthaus ist schon etwas in die Jahre gekommen. Doch warum neu bauen, wenn man Gutes erhalten und optimal renovieren kann?! 

So toll sieht das Rüsthaus nach der Purpurroten Bearbeitung aus.

Das spektakuläre Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Reichenau auf der Turrach.

Sie wollen auch GUTES ERHALTEN und BEWÄHRTES VERSCHÖNERN? Melden Sie sich einfach bei dem Purpurroten Malermeister in Ihrer Nähe. Ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Profi ist der erste Schritt zu Ihrem erfolgreichen Renovierungs-Projekt.

FÜR KONTAKTDATEN HIER  KLICKEN

purpurrote malermeister

„Unsichtbar aber unverzichtbar“ – Die Trittschalldämmung

In hektischen Zeiten soll Ihr Zuhause ein Ort der Ruhe und Entspannung sein! Laute Geräusche und hallende Töne durch Bewegung im Obergeschoß der Nachbarn werden nicht nur als störend empfunden, sie Schaden auf Dauer auch der Gesundheit und dem Wohlbefinden. Mit der passenden Trittschalldämmung kann man seine Freizeit nach langen Arbeitstagen erst richtig genießen.

Ohne Trittschalldämmung wird´s laut – und teuer

Die Trittschalldämmung ist essentiell für lange Freude am ausgewählten Bodenbelag und ist daher bei der Renovierung unersetzlich. Trittschalldämmung ist gerade durch aktuell hohe Nutzung und Beliebtheit von Melan, Parkett und Designboden ein wichtiger Aspekt, denn besonders hier können Schuhabsätze bei Laufbewegungen einen ungeheuren Lärm verursachen oder die tobenden Bewegungen von Kindern unterbrechen die Stille.

Fühlen sich andere Mieter dadurch gestört, so kann dies für den Vermieter teuer werden. Denn je nach Bodenbelag ist er dazu verpflichtet, eine geeignete Dämmung nachträglich einzubauen. Das wird dann durch das Entfernen des alten Bodenbelags, installieren von Trittschallmatten und Verlegung eines neuen Fußbodens nicht nur zeitintensiv sondern auch teuer!

An die richtige Trittschalldämmung muss daher früh gedacht werden

Das ideale Ergebnis von Trittschalldämmung erzielen Sie beim Neubau. Bei Parkett, Melan und klassische Holzböden eignen sich am besten Dämmunterlagen aus Polystrol, Kork, Holzfaser und Hanffilz. Designböden, PVC- und CV-Beläge liegen am liebsten auf PE-Schaum oder PE-Folie, wodurch eine Schallreduzierung von bis zu 30 % erfolgen kann. Eine gute Trittschalldämmung vermindert außerdem auch den Gehschall.

 

Qualität ist entscheidend

Die Planung der richtigen Trittschalldämmung ist wichtig und sollte professionell ausgeführt werden, denn der Wunschbodenbelag auf der falschen Dämmung ist nicht nur ärgerlich, sondern bringt auch nicht den gewünschten Effekt.

Trittschalldämmung aus dem Niedrigpreissegment ist zwar verhältnismäßig günstig, hat aber oftmals eine verminderte Qualität und kann die Kosten durch erneuten Austausch enorm in die Höhe treiben.

Mit welchen finanziellen Aufwand man für die Verlegung einer Trittschalldämmung rechnen kann, kommt im Enddefekt auf die Qualität der Trittschallmatte und der Quadratmeteranzahl des Raumes an.

Eine fachkundige Beratung kann Ihnen Ihr Purpurroter Fachberater geben – informieren Sie sich noch heute!

HIER KLICKEN: Zum Kontakt in Ihrer Nähe!

Bilder: INKU