Wir malen für Sie die schönsten Fassaden. Mit Abstand!

Der Winter hat seine Spuren hinterlassen? Ihr Haus, Ihre Holzflächen sind schon längst renovierungsbedürftig? Sie können JETZT aufatmen. Wir haben die Erlaubnis Handwerksarbeiten durchzuführen. Wir dürfen Ihr Haus wieder schön machen und freuen uns darauf.

SCHUTZ FÜR SIE & UNSERE MITARBEITER AN 1. STELLE

Gerade jetzt ist der richtige Zeitpunkt für diese Arbeiten und Sie unterstützen gleichzeitig einheimische Handwerksbetriebe und Mitarbeiter in der Krise.

Doch das Wichtigste zuerst: Die Purpurroten Malermeister arbeiten aufgrund der Corona-Ausnahmesituation streng nach Vorschrift, vorzugsweise im Freien, dh wir renovieren sehr gerne Ihre Fassade, kümmern uns um Ihre Holzfenster oder Ihre Holzterasse. Eben da, wo Sie und unsere Mitarbeiter KEINEN DIREKTEN KONTAKT haben.

 

UNSERE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN:

  • Jeder Mitarbeiter hat sein eigenes Care-Paket: Seife, Desinfektionsmittel, Schutzmaske, Handschuhe und Schutzkleidung
  • Jeder Mitarbeiter ist über die derzeitige Corona-Situation bestens informiert
  • Es werden Sicherheitsabstände von mind. 1,5 m gehalten
  • Max. 2 Mitarbeiter pro Baustelle
  • Wir betreten Ihr Haus nicht
  • Wir verlassen die Baustelle selbstverständlich wie immer sauber und aufgeräumt

WIE FUNKTIONIERT DIE ANBOTSLEGUNG?

Sie kontaktieren uns telefonisch. Um ein Angebot legen zu können, kommt ein purpurroter Malermeister zu Ihrem Haus. Sie bleiben bitte im Haus. Er inspiziert das Objekt der Renovierung, sieht sich alles genau an, misst die Flächen ab und verlässt wieder Ihr Grundstück. Wir lassen Ihnen  danach unser Angebot entweder per Email oder per Telefon zukommen.

WAS DÜRFEN WIR FÜR SIE TUN?

Sie können Ihre Fassade nicht mehr ansehen? Das Purpurrote Fassadenpaket ist wirklich einzigartig. Die Kombination der drei Bausteine ermöglicht eine langfristige Werterhaltung bei Ihrem Haus. Die Fassade wird wunderschön und wir sorgen dafür, dass das lange so bleibt. Sie ersparen sich auf lange Dauer viel Geld weil die Fassade nicht so oft renoviert werden muss.

Gerne würden wir das auch bei Ihrem Haus unter Beweis stellen. Wir kommen vorbei und wir machen Ihnen ein wirklich umfassendes Angebot.

fassaden-check
  • Ihre Fassade. Unser gemeinsamer Patient. Wir machen den kostenlosen Gesundheitscheck. Schmutz, Algen, Risse, beschädigtes Holz oder rostiges Metall. Wir erstellen die Diagnose und entwickeln die zielführendste Therapie.
  • Ihre Wünsche, Ihre Vorstellungen. Wir hören Ihnen zu. Welche Farben? Strukturen? Wir machen Ihnen ein tolles, nachhaltiges Gestaltungskonzept.
  • Unser Angebot für Sie. Hochwertige Arbeit, fairer Preis und absolute Preisgarantie. Ohne Wenn und Aber!
fassadensanierung purpurrot
  • Alles bleibt sauber. Wir schützen Fenster, Böden und alles Drumherum. Wir halten alles sauber. Wir verlassen alles sauber. Konsequent.
  • All in One. Wenn Sie wollen erledigen wir alles was dazu gehört. Gerüst, Putz, Blech, Elektrik, Sonnenschutz etc. Sie brauchen sich um nichts kümmern.
  • Für Ihre Fassade nur das Beste. Wir verwenden grundsätzlich nur die besten Materialien für Ihre Fassade. Umweltfreundlich und nachhaltig. Ohne Kompromisse.
fassaden-service-purpurrot
  • Wenn Sie es wünschen, haben wir diesen besonderen Service für Sie. Jedes Auto muss zum regelmäßigen Service. Gut für Sicherheit und Lebensdauer. Wir machen das mit Ihrer Fassade.
  • Das Serviceheft. Sie erhalten bei Übergabe ein Serviceheft mit regelmäßigen Serviceintervallen. Gemeinsam vereinbart und eingehalten.
  • Unser gemeinsames Langzeitprojekt. Qualität und Service in einem Paket und Ihre Fassade bleibt ganz lange ein Schmuckstück.

Gesundes Wohnen

Gerade zur Zeit der Corona-Krise scheint nichts wichtiger zu sein als die Gesundheit. Und tut es tatsächlich gut, dass man sich in diesen Tagen wieder auf das Wesentliche im Leben besinnt: Auf sich und sein „Xundbleiben“.

Es gilt absoluter Ausnahmezustand. Die Mehrheit der Österreicher ist nun ans Heim gebunden. Um sich abzulenken, klare Gedanken zu fassen und die Zeit verstreichen zu lassen, haben die Purpurroten Malermeister die Handwerker-Challenge gegen Langeweile ins Leben gerufen. Hier werden rund ums Werkeln in den 4 Wänden umsetzbare Heimwerkertipps gegeben.

GESUND BLEIBEN MIT PERFEKTEM RAUMKLIMA

Passend zum riesigen Gesundheitsthema möchten Ihnen die Purpurroten Malermeister eine ganz besondere Wandfarbe vorstellen. 
 

DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK:

 

KEIM Biosil® werden weder Lösemittel noch Weichmacher zugesetzt, gefährliche Emissionen können so gar nicht erst entstehen. Denn wo nichts drin ist, tritt auch nichts aus! Übrigens: KEIM Biosil® enthält dank der natürlichen Alkalität des Bindemittels Wasserglas nicht einmal Konservierungsstoffe.

 

 

  • lösungsmittelfrei
  • weichmacherfrei
  • diffusionsoffen
  • ökologisch einwandfrei
  • scheuerbeständig
  • spannungsarm
  • hohes Deckvermögen
  • extrem günstig im Verbrauch
  • nicht brennbar (analog der DIN 4102 Baustoffklasse A2) 
  • lebensmittelunbedenklich
  • schimmelwidrig, da mineralisch-alkalisch 
  • für Allergiker geeignet

PASST DIE FARBE ZU IHNEN?

Sie möchten sich in Ihrem Heim sicher fühlen? Sie haben Kinder? Sie sind mit der Natur verbunden? Es besteht eine erhöhte Empfindlichkeit wie zB. Allergien? Sie sind ein Verfechter von Nachhaltigkeit? Dann ist das IHRE Farbe! Gerne wird diese gesunde Farbe für folgende Bereiche verwendet:

  • Wohn-, Schlaf- oder Arbeitsräume
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Krankenhäuser

 

„Besonders für Allergiker ist Biosil geeignet und wurde daher mit dem „Allergiker geeignet“ Siegel vom INSTITUT FÜR UMWELT UND GESUNDHEIT ausgezeichnet. KEIM bietet mit Biosil ein hervorragendes Produkt für sensible Personen.“

Karl Pugganig, Purpurroter Malermeister aus St. Veit/Glan

 

FARBENVIELFALT

Ob in Weiß oder mit einem der zahllosen Farbtöne der KEIM Palette exklusiv abgetönt, die samtmatte Oberfläche von KEIM Biosil® verleiht Ihren Räumen ein behagliches Ambiente und sorgt auf natürliche Weise für mehr Wohn- und Lebensqualität.

QUALITÄTSZEICHEN „NATUREPLUS“

Nicht umsonst erhielt KEIM Biosil® als erste Innenraumfarbe überhaupt bereits vor Jahren das Qualitätszeichen „natureplus“ zuerkannt – eine Auszeichnung, die wesentlich strengere Anforderungen stellt als zum Beispiel der blaue Engel. Ein neutraler Beleg für die hervorragende ökologische Qualität von KEIM Biosil.

Ökologisch, wohngesund & nachhaltig

Um Verbrauchern und Bauprofis in Europa eine klare Orientierung bei der Wahl von Bauprodukten zu geben, hat der natureplus e.V. das natureplus-Umweltzeichen entwickelt.

Es bestätigt die Einhaltung hoher Qualitätsnormen auf allen für die Nachhaltigkeit relevanten Gebieten.

1. Saubere und effiziente Produktion:

Die Herstellung der Bauprodukte ist umweltverträglich und energieeffizient, dient damit dem Klimaschutz und der CO2-Vermeidung, und genügt sozialer Verantwortung. Die Produkte müssen gebrauchstauglich und wiederverwertbar sein.
 

2. Schutz von Umwelt und Gesundheit:

Bauprodukte mit dem natureplus-Label belasten weder die Umwelt noch die menschliche Gesundheit durch Schadstoffe und gewährleisten insbesondere wohngesunde Innenräume.
 

3. Nachhaltigkeit der Ressourcen:

Nur Bauprodukte aus nachwachsenden oder reichlich vorhandenen mineralischen Rohstoffen oder Sekundärrohstoffen kommen in Frage. Die Rohstoffe müssen aus nachhaltigen Quellen stammen.

KEIN SCHIMMEL MEHR!

KEIM Biosil® ist extrem offenporig, denn anders als dichte Dispersionsfarben hat Biosil eine mikroporöse Struktur und bildet keinen Film. Luftfeuchtigkeit wie Bad- oder Kochdunst sammelt sich nicht an der Oberfläche, sondern kann ungehindert durch die Farbschicht von der Wand aufgenommen und wieder abgegeben werden. So bleiben mit Biosil gestrichene Wände selbst bei hoher Feuchtigkeitsbelastung „atmungsaktiv“ und trocken.

Das ist wichtig für ein gesundes Raumklima und eine Grundvoraussetzung zur Vermeidung von Schimmel. Die silikattypische hohe PH-Wert wirkt zusätzlich schimmelhemmend, denn Schimmelsporen finden keinen Nährboden und das ganz ohne Zusatz von giftigen Bioziden bzw. Fungiziden. Ein Riesenvorteil besonders für sensible Personen wie Kinder oder Allergiker!

WIR LIEFERN DIE NOTWENDIGEN MATERIALIEN DIREKT ZU IHNEN NACH HAUSE!

IHRE VORTEILE

  • Lieferung vor die Haustüre.
  • Die Rechnung befindet sich in Ihrem Postkasten.
  • Sie können problemlos online zahlen.
  • Sie bringen sich nicht in Gefahr, indem Sie das Haus verlassen.
  • Sofort mit Ihren Arbeiten loslegen.
  • Unser Zuckerl: wir verlangen keine Zustellkosten!

C O R O N A – H O T L I N E

FÜR DEN BEREICH SPITTAL/DRAU:

Malermeister Peter Kircher
Spittal/Drau, Ortenburger Straße 14a

FÜR DEN BEREICH RADENTHEIN:

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher
Radenthein, Hauptstraße 1

FÜR DEN BEREICH ST. VEIT/GLAN:

Malermeister Karl Pugganig
St.Veit/Glan, Hunnenbrunn, Bundesstraße 5

FÜR DEN BEREICH ALTHOFEN:

Malermeister Christian Steinberger
Althofen, Friesacher Straße 5

Bildquellen: adobe stock ©lichtmeister

Ä Keks a Day…

…keeps the Weihnachtsstress away!

Sie haben zu Weihnachten auch Freunde eingeladen?

Da passt unser Kärntner Kekserezept doch perfekt! Probieren Sie mal „Hausfreunde“. Einfach zu machen und wunderbar gut!

Rezept „Hausfreunde“

„Die Purpurroten Malermeister wünschen ruhige Weihnachtstage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2020!“

 

 

 

ZUTATEN:

  • 4 Eier
  • 190 g Staubzucker
  • 100 g Aranzini
  • 200 g Haselnüsse (oder Mandeln)
  • 200 g Rosinen (und Schokolade; in beliebigem Verhältnis gemischt)
  • 180 g Mehl (griffig)
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Butter (für das Backblech)

ZUBEREITUNG:

  1. Schokolade fein hacken. Nüsse, Rosinen sowie Aranzini in kleine, feine Stückchen schneiden.
  2. Alle Eier mit Staubzucker dickschaumig aufschlagen.
  3. Mit einem Kochlöffel langsam Aranzini, Haselnüsse, Rosinen und Schokolade nacheinander untermengen. Mit etwas abgeriebener Zitronenschale aromatisieren. Mehl einarbeiten.
  4. Backrohr auf ca. 180 °C vorheizen. Den Teig auf das mit Backpapier belegte Backblech auftragen und ca. 30 Minuten hellbraun backen. (Werden die Kekse länger gebacken, so werden sie besonders knusprig und schmecken wie italienische Cantucci.)
  5. Hausfreunde kurz überkühlen lassen und dann in daumendicke, etwa 5–6 cm lange Streifen schneiden.
  6. Und los geht der Kekse-Marathon 😉

 

 

 

Bildquellen: fotolia (daffodilred, Ruth Black, istetiana)

 

 

 

 

Hilfe! Ein U-Boot am Dach!

Stellen Sie sich vor: Sie besuchen einen Campingplatz und am Dach des Sanitärgebäudes steht ein U-Boot. Gibt´s tatsächlich. Und es ist DIE Attraktion des Jahres!

Am Komfort-Campingpark Burgstaller in Döbriach am Millstätter See wurde diese Vision Wirklichkeit. Der kreative Hausherr Arndt Burgstaller verwirklichte gemeinsam mit heimischen Handwerksbetrieben dieses Projekt. Und die Purpurroten Malermeister durften auch mitwerkeln!

Sieben Monate, 15.000 Nieten und großes Lob

Mit dabei natürlich die Top-Mitarbeiter von Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher.

In unzähligen Stunden wurde von März bis Oktober 2019 im Innen- und Außenbereich technisch anspruchsvolle und kunsthandwerklich außergewöhnliche Arbeit geleistet.

„Ich bin stolz auf meine Mitarbeiter: Ivan und Robert Cupic, Christian Görtschacher, Juniorchef Sebastian und das Malerteam haben hier hervorragende Leistung geboten.“

Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher

 

Auf das U-Boot „U-64“ musste im Außenbereich auf eine flexible Abdichtungshaut eine Optik von rostigem Stahl aufgebracht werden. Nach einigen Versuchen hatte man das richtige Produkt gefunden.  Mehrmaliges Auftragen des Materials und das Aufkleben von ca. 15.000 „Nieten“ hatten den gewünschten Erfolg gebracht.

Kreative Sanitär-Innenbereich-Gestaltung

Im gesamten Sanitärinnenbereich wurden die von Arndt Burgstaller hergestellten Strukturuntergründe malerisch von Schwarzenbacher´s Malerkünstlern, allen voran Ivan Cupic, gestaltet.

 

Der Familie Burgstaller kann man diesem einmaligen Projekt nur gratulieren und viel Erfolg wünschen!

Hier gehts lang!

Sie möchten weitere interessante Projekte der Purpurroten Malermeister sehen?

Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück. Man muss die Treppe nehmen!

Und wenn Sie von den Purpurroten Malermeistern gemacht wurde, dann ist das Glück perfekt 😉

Im Zeitraum von März bis Oktober konnten die Purpurroten Spezialisten ein besonderes Projekt in Klagenfurt umsetzen. Das ehemalige Finanzamt in der Kempfstrasse wurde im Auftrag der Austrian Real Estate generalsaniert. Für das Stiegenhaus mit den Treppenläufen, Stufen, den Podesten und Zwischenpodesten musste etwas extrem Belastbares her: der beliebte PANDOMO Steinboden von den Purpurroten Malermeistern. 

Ran an die Arbeit

Zuerst war eine fachmännische Expertise gefordert und nach Freigabe gingen die Purpurroten Spezialisten ans Werk.

Risse in den Estrichen wurden verdübelt, lose Teile der Treppen entfernt und für den Aufbau vorbereitet.

Hier klicken

Sie möchten auch den beliebten und strapazierfähigen Pandomo-Boden in Ihren vier Wänden haben?

Die Trittstufen mussten angebohrt und mit Spezialdübeln verankert werden. Die Setzstufen wurden mit Platten aufgedoppelt um mit der Vorderkante bündig gemacht.

Nach Grundierung mit Epoxidharzmörtel und Quarzsand wurden die Flächen mit PANDOMO K1 Steinboden ausgegossen, nach der Trocknung mehrmals geschliffen, geölt, versiegelt und poliert.

Was für ein Erfolgserlebnis

Eine komplett neue, zeitgemäße, moderne und ansprechende Optik verschönert nun das Hauptstiegenhaus in der Kempfstrasse. Da spaziert man doch gern hinein.

Ein PANDOMO-Boden ist immer etwas Besonderes und Einzigartiges. Informieren Sie sich bei den Purpurroten Malermeistern.

Wir haben Ihr Interesse für eine einzigartige Bodenbeschichtung geweckt? Dann klicken Sie bitte hier!

purpurrote malermeister

Durch nichts zu beeindrucken – aber beeindruckend schön!

Der puristisch moderne Teppich von JAB-Anstoetz macht sowohl im Außenbereich als auch in Innenräumen eine gute Figur. Passend zum Frühling und den vermehrten Sonnenstunden möchten wir Ihnen die Kollektion „Patio – Indoor/Outdoor“ vorstellen.

Per Hand, auf Ihr individuelles Wunschmaß gefertigt, begeistert „Patio“ mit den besten Eigenschaften eines hochwertigen Teppichs.

Die unifarbene Version „Patio“ ist in 9 Farben erhältlich. In der zweifärbige Variante „Patio Duo“ stehen 5 attraktive Farbkombination zur Verfügung. Um der Kreativität keine Grenzen zu setzen, können alle 9 Trendfarben „Patio“ auch frei untereinander zu „Patio Duo“ kombiniert werden.

Eine weitere Besonderheit – Hier stecken jede Menge Flaschen drin!

„Patio“ ist ein nachhaltiges Produkt, das aus dem recycelten Material bereits vorhandener und ausgemusterter Pet-Flaschen herstellt wird. Mit „Patio“ wird dieser wertvolle Rohstoff zu Polyester-Garnen verarbeitet und einer neuen sinnvollen Verwendung zugeführt.

Außerdem wird bei der Fertigung in den Manufakturen auf Fairness und Nachhaltigkeit Wert gelegt. Das heißt unter andrem: Gerechte Löhne, gute Arbeits- und Lebensbedingungen, das Verbot von Kinderarbeit und umweltfreundliche Produktion (wie es durch das STEP-LABEL dokumentiert wird).

Ob im Innenraum oder auf der Terrasse – Farbe bekennen mit Patio!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie einfach Ihren Purpurroten Fachberater!

ZUM KONTAKTFORMULAR

Wir freuen uns über Ihre Anfragen.

Edle Echtmetalloberflächen für Möbel, Wände & CO

Wir bringen Ihnen ein absolutes Highlight und eine tolle Innovation in Ihr zu Hause: Nahezu jeder Gegenstand kann mit einer geschlossenen Echtmetallhaut versehen werden und somit das Aussehen und die natürlichen Eigenschaften von Metall annehmen. 

Mit diesem Produkt trifft MIDAS genau den Zeitgeist der heutigen Inneneinrichtung. Mit der geschlossenen Echtmetallhaut sieht der bearbeitete Gegenstand wie Metall aus, fühlt sich wie Metall an und verhält sich in seiner Patinabildung genau wie Metall – im Grunde genommen wird er zu Metall.

Die MIDAS-Schicht enthält bis zu 95 % Bronze, Messing, Edelstahl oder eines anderen Metalls. Durch den Auftrag in flüssiger Form können sowohl gerade als auch komplexe organische Flächen fugenlos beschichtet werden.

Individuell gestaltete Oberflächen

Ganz nach Ihrem Wunsch und je nach Produkt wird MIDAS wie ein Lack oder wie eine Spachtelmasse verarbeitet und erlaubt sowohl gerade als auch organische Flächen fugenlos zu beschichten. Entsprechend der Auftragsvariante entstehen glatte oder strukturierte Metallschichten zwischen 0,1 und 0,5 mm Stärke. Nach dem Trocknen bei Raumtemperatur werden die Oberflächen fein ausgeschliffen und anschließend glänzend poliert.

Auf Wunsch kann die Oberfläche versiegelt oder einfach naturbelassen werden. Die Verarbeitung ist sowohl in einer der Purpurroten Werkstätten als auch direkt vor Ort möglich.

 

MIDAS Metall – Innovation in der Oberflächengestaltung

Nicht nur mit diversen Auftragstechniken sondern auch in der Endbearbeitung kann das Finish der Oberfläche individuell gestaltet werden. Neben dem klassischen Polieren der Metallhaut sind auch spezifische Techniken des Brünierens oder die Verarbeitung von MIDAS als Intarsie interessant.

Typische Auswahlkriterien für Ihr individuelles MIDAS Design sind:

  • – glatt oder mit Struktur
  • – matt gebürstet oder glänzend poliert
  • – versiegelt oder naturbelassen
  • – brüniert bzw. gerostet
  • – MIDAS als Intarsie

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und fragen Sie Ihren Purpurroten Malermeister

Nahezu jeder Gegenstand kann damit bearbeitet werden. Ob Küche, Treppen oder einzelne Möbelstücke. Wollen Sie daraus ein Einzelstück machen? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Sie erhalten eine individuelle und auf Sie zugeschnittene Beratung.

KOSTENLOSE BERATUNG: HIER KLICKEN!

 

Bilder: MIDAS

Purpurrote Weiterbildung zum Wohle unserer Kunden

Was gibt es Neues am Markt? Welche Innovationen können wir unseren Kunden weiterempfehlen? All diese Fragen wurden bei unserer aktuellen Mitarbeiterschulung beantwortet.

Und wieder einmal gab es eine Mitarbeiterschulung der Purpurroten Malertruppe in St. Veit.

Die Firma SIKKENS, ein Topplayer in der Farben und Lackbranche stellte neue, innovative  Produkte vor. Hochwertige, umweltfreundliche Wasserlacke und Lasuren wurden den interessierten MalerInnen der vier purpurroten Mitgliedsbetriebe vorgeführt und erklärt. Natürlich gab es auch wieder den einen oder anderen Verarbeitungstipp von Anwendungstechniker Alois Jaidl.

Karl Pugganig stellte für diese Veranstaltung die Räumlichkeiten seiner Werkstätte dankenswerter Weise zur Verfügung.

Am Schluss gab es die einhellige Meinung    „….. man hat nie ausgelernt!“

Hier sehen Sie noch einige Bilder der Schulung.

Ständige Weiterbildung ist auch in unserer Branche sehr wichtig. Für unsere Kunden sind wir damit stets auf dem neuesten Stand, was die Technik, die Umsetzung sowie die Produkte betrifft. 

Haben Sie Fragen? Können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns einfach: Zum Kontakt…

Bilder: Purpurrot-Gruppe

Mächtiger Hagelschlag. Die Fassade ist beschädigt. Was nun?

Schwere Hagelschläge können katastrophale Schäden anrichten. Wir machen es wieder gut.

Hagelschaden-Fassade

Riesiger Schaden durch Naturgewalt.

Auch heuer verursachen die Wetterkapriolen in Kärnten bei vielen Häusern zahlreiche Schäden. Die unterschiedlichen Regionen werden laufend von starken Unwettern heimgesucht – teilweise auch mit Hagel. Dächer werden zerstört, Fassaden und Bauteile wie Holz, Fenster, Jalousien, Zäune etc. stark beschädigt. Viele Teile sind nicht mehr reparierbar und müssen komplett ausgewechselt werden. Der Großteil der Fassaden können jedoch saniert werden. Natürlich ist dafür Erfahrung und Fachwissen notwendig.

Wir machen es wieder gut.

Schnell und unkompliziert werden Hagelschäden von uns saniert. Wir…

  • …besichtigen die Fassade und  machen einen Schadens-Check.
  • …erarbeiten ein Sanierungskonzept
  • …erstellen ein faires Angebot
  • …sanieren sorgfältig Putz, Holz und Fenster
  • …wir erledigen für Sie die Abrechnung mit der Versicherung

Wir erledigen alles für Sie. Schnell und unkompliziert.

Das richtige System.

Für jeden Schaden gibt es die fachmännisch passenden Sanierungssysteme. Schließlich soll die Fassade wieder wie neu aussehen und wieder lange so bleiben. Beschädigte Außendämmungen sanieren wir gleich vorausschauend mit hochwertigen Materialien, dass beim nächsten Mal der Hagel gar keine Chance mehr hat. Das beruhigt.

Umfassende Sanierung.

Im Schadensfall sanieren wir Ihre Holzflächen und Holzfenster. Das ist eine ganz besonders sensible Arbeit, schließlich soll das Holz danach wieder wie neu aussehen. Dafür gibt es spezielle Sanierungssysteme, die das Holz wieder langfristig schützen. Mit handwerklichem Geschick bringen wir auch das Erscheinungsbild wieder in Ordnung.

Sonnenschutz und Beschattungen.

Auch die Reparatur oder der Austausch von Sonnenschutzelementen wie Jalousien, Rollläden oder Markisen übernehmen wir gerne für Sie.

Sind Sie auch betroffen? Ist Ihre Fassade auch ein bedauerlicher Hagelschaden-Sanierungsfall?

Die Purpurroten Malermeister machen Ihnen gerne ein Sanierungsangebot und wickeln, wenn möglich, alles mit der Versicherung ab. Wir erledigen Ihre Probleme rasch und unkompliziert. Und in kürzester Zeit ist Ihre Fassade wieder wie neu. Flächendeckend in ganz Kärnten.

Rufen Sie uns einfach an! Hier finden Sie den Purpurroten Meisterbetrieb in Ihrer Nähe.

Farbenfrohe Grüße senden Ihnen die Purpurroten Malermeister.

Bilder: Sto, Adler-Lacke

purpurrote malermeister

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Wollen Sie regelmäßig interessante Informationen über purpurrote Aktivitäten erhalten?

Hier geht’s zum Purpurroten Newsletter.

Vielen Dank!

American Flair in Spittal/Drau

In Spittal gibt es ein neues Lokal: das „The Renegade“ Bar – Grill. In diesem einzigartigen Lokal von Christopher Scheiber & Waltraud Mellitzer gibt es die besten STEAKS, BURGER, PULLED PORK & POTATO WEDGES IN TOWN! Ein absolutes „must visit“ in der Draustadt. Und wir haben uns ins Zeug gelegt und uns die Frage gestellt: Kann eine Fassade rosten?

Bei der Gestaltung der Außenfassade waren die Purpurroten Spezialisten Zdravlo Pavlovic und Igor Jacimovic der Firma Kircher gefragt. Es musste das Erscheinungsbild eines ehemaligen Fast Food Restaurants komplett überarbeitet werden und ein neuer Charakter passend zum Namen „The Renegade“ gefunden werden.

Renegade bedeutet abtrünnig und so kamen wir auf die Idee, auch bei der Fassade abtrünnig zu werden und was ganz Neues zu erproben.

Entstanden ist eine rostende Fassade, nicht aus Metall Platten bestehend sondern mit Spezialfarben beschichtet. Hierbei wird der Untergrund vorbereitet, dann die Spezialfarbe, die mit Echtmetall-Partikeln versehen ist aufgebracht. Mit einer leichten Säurelösung wird die Fassade zum Rosten animiert. Zu guter Letzt wird noch ein transparenter Schutzanstrich aufgebracht und fertig ist die „abtrünnige Fassade“.

Auch die Gestaltung des passenden Logos lag in den bewährten Händen unseres Grafikers Charly Oberlerchner der zusammen mit Johanna Hohenberger das Team der „Purpurroten Klebeteufel“ bildet.

 Wenn Sie nun Lust auf wirklich saftige Steaks oder Pulled Pork bekommen haben, schauen Sie vorbei beim „Abtrünnigen, dem The Renegade“ – sie werden wirklich begeistert sein. 

www.therenegade.co

Wollen auch Sie etwas Besonderes aus Ihrer Fassade machen?

Die Purpurroten Malermeister haben für Sie die passenden Ideen für eine nachhaltige und individuelle Gestaltung Ihrer Objekte.

Hier finden Sie den Ansprechpartner in Ihrer Region!