Holen Sie sich ganz einfach € 600,- auf Ihr Konto.

Der Handwerkerbonus ist wieder da. Profitieren auch Sie von dieser Aktion. Aber Achtung: Schnell handeln, der Topf kann schon bald wieder leer sein!

Handwerkerbonus

Renovieren lassen und Geld kassieren!

Mit dem Handwerkerbonus erhalten Privatpersonen eine Förderung von bis zu 600 Euro für die Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung, wenn dabei Leistungen eines Handwerkers in Anspruch genommen werden.

Die österreichische Bundesregierung stellt dafür 2016 bis zu 20 Mio. Euro zur Verfügung und setzt damit wachstums- und konjunkturbelebende Impulse für die Wirtschaft. Abhängig vom Wirtschaftswachstum stehen gegebenenfalls auch 2017 bis zu 20 Mio. Euro an Förderungsmitteln zur Verfügung. Anträge können ab 04.07.2016 gestellt und so lange gefördert werden, wie Budgetmittel vorhanden sind.

Wandgestaltung-Volimea

Mit so einer wunderbaren Wandgestaltung können Sie Ihren Wohnbereich verschönern lassen und gleichzeitig einen üppigen Bonus kassieren.

Wann und wo kann ein Förderungsantrag gestellt werden?

Ein Förderungsantrag kann erst nach Umsetzung der Maßnahme gestellt werden. Zum Zeitpunkt der Antragstellung muss die Endrechnung vorliegen und die Rechnungssumme an das ausführende Unternehmen bereits bezahlt worden sein.
Der Antrag für den „Handwerkerbonus“ muss zwischen 04.07.2016 und, sofern Förderungsmittel für 2017 zur Verfügung stehen, längstens bis 28.02.2018 vollständig ausgefüllt und mit allen geforderten Beilagen bei einer der Bausparkassenzentralen bevorzugt per E-Mail oder Fax einlangen. Es ist jedoch auch eine Abgabe in den zum Vertriebsnetzwerk der Bausparkassen gehörenden Filialen oder eine Übermittlung per Post möglich. In diesem Fall sind die Dokumente nur in Kopie beizulegen. Originale sind nicht erforderlich und werden nicht retourniert.

Es ist ganz einfach.

Sie erfüllen sich einen schon lange gehegten Wunsch. Die Wohnung frisch renovieren, das Badezimmer neu gestalten oder ein neuer Fußboden im Flur. Sie können sich doppelt freuen. Alles ist neu und Sie bekommen als Bonus ordentlich viel Geld zurück.

Die bezahlte Rechnung mitsamt Förderantrag an eine Bausparkasse senden. Fertig! Der Bonus landet auf Ihrem Konto.

Aber Achtung! Der Handwerkerbonus ist zeitlich beschränkt. Wenn der Topf leer ist, dann geht nichts mehr. Deshalb gleich handeln!

Karl Pugganig

Detaillierte Informationen über den Handwerkerbonus und was man beachten sollte erhalten Sie HIER.

Rufen Sie einfach einen purpurroten Malermeister an, wir helfen Ihnen gerne.

Farbenfrohe Zeiten wünschen Ihnen die purpurroten Malermeister.

purpurrote malermeister

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Wollen Sie regelmäßig interessante Informationen über purpurrote Aktivitäten erhalten?

Hier geht’s zum purpurroten Newsletter.

Oder klicken Sie bitte „gefällt mir“ auf Facebook, ein „Plus“ auf Google oder folgen Sie uns auf Twitter.