Wie die Zeit vergeht… Hätten Sie die Purpurroten Malermeister erkannt?

Seit 31 Jahren gibt es Purpurrot! Wie die Malerbranche die 4 Purpurroten Malermeister optisch geprägt hat? 

Eigentlich sind sie doch noch recht frisch unterwegs! 😉

Von der Kärntner Malerinnung wurde 1989 die Kärntner Jungmalervereinigung gegründet (vor 31 Jahren!). Da sich diese aber nicht wirklich weiterentwickelt hat, haben damals 7 Kollegen die Gruppe Purpurrot als lose Interessensgruppe gegründet.

LANGJÄHRIGE ZUSAMMENARBEIT – BESTES VERTRAUEN

1994 wurde die Gruppe Purpurrot in eine GmbH umgewandelt und mit den heutigen 4 Mitgliedern weitergeführt. Dazu zählen:

  • Karl Pugganig aus St. Veit/Glan
  • Wolfgang Schwarzenbacher aus Radenthein
  • Peter Kircher aus Spittal/Drau
  • Christian Steinberger aus Althofen

ÖSTERREICHS ÄLTESTE BRANCHENGLEICHE KOOPERATIONSGRUPPE

Die Purpurroten Malermeister sind Österreichs älteste branchengleiche Kooperationsgruppe!

Ihr Vorteil? Jeder Betrieb hat seine besonderen Fähigkeiten, Erfahrungen und Stärken. Gebündelt bringen sie Ideen, Leistungen und Service auf den Punkt!

Forciert werden hier:

  • ein einheitlicher Marketingauftritt
  • Gemeinsame Mitarbeiterschulungen
  • Gemeinsame Ausführung von Projekten uvm.

DIE 4 MALERMEISTER HEUTE

BILDERGALERIE

Das ist ja wohl die Höhe

Wenns um die Fassade geht, muss der Profi ran! Warum? Weil in luftiger Höhe gearbeitet werden muss. Und spätestens hier sind fachkundige Handwerker gefragt.

Das Zusammenspiel der Fassade mit Fenstern, Dach und Umgebung geben einem Gebäude die gewünschte Wirkung. Ob ein- oder mehrfärbig, bunt oder schlicht gehalten – heute ist alles möglich. Die Purpurroten Malermeister sind nicht nur DIE Experten für Fassaden, Ihnen liegt vor allem auch die Nachhaltigkeit am Herzen.

NACHHALTIGKEIT STEHT HOCH IM KURS

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ bedeutet im ursprünglichen Wortsinn „längere Zeit anhaltende Wirkung“. Wir können alle dazu beitragen, unser Ökosystem zum Wohl zukünftiger Generationen lebenswert zu erhalten. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, was zu einem nachhaltigen Lebensstil gehört. Neben ökologischen Faktoren wie die Reduktion des CO2-Ausstoßes, die Energieeinsparung und der Erhalt natürlicher Ressourcen sind auch die sozialen Aspekte wie die Einhaltung sozialer Standards in der Produktion und der faire Handel wichtig. Auch ökonomische Faktoren gilt es zu beachten. Dazu zählen Effizienz, Zweckmäßigkeit, Lebenszyklus und Regionalität eines Produktes.

 

Eine professionelle Beschichtung Ihrer Fassade kann die Notwendigkeit einer Fassadensanierung um viele Jahre hinauszögern. So sparen Sie viel Geld! Profitieren Sie von der fachkundigen Arbeit des Purpurroten Teams sowie hochwertigen Produkten, die Ihre Fassade für lange Zeit wie frisch gestrichen erscheinen lassen. Gerne informieren wir Sie auch über weitere Maßnahmen.

Fassadenbeschichtung als höchster Schutz

Neben der Optik spielt die Beschichtung an der Fassade eine ausschlaggebende Rolle: ob mineralischer Putz, Holz oder Metall. Die Beschichtung dient als Schutz für den darunter liegenden Werkstoff:

  • UV-Schutz
  • Wasserschutz
  • Korrosionschutz
  • Schutz vor Algen und Schädlingen

Energieeffizienz

Außen hui, innen pfui?

Eine hochwertige Wärmedämmung von den Purpurroten Malermeistern hilft Ihnen, steigende Energiekosten in den Griff zu bekommen und bei der Energieeinsparung neue Maßstäbe zu setzen. Eine gute Dämmung der Fassade rechnet sich und spart bares Geld.

 

Fassadenanstrich + Fassadenbeschichtung + Fassadendämmung = professionelles Rundum-Service der Purpurroten Malermeister für Ihr Heim 

Die Purpurroten Malermeister planen und realisieren Ihr Neu- oder Umbauprojekt. Sei es die Restaurierung einer historischen Fassade oder ein Fassadenanstrich für Ihr neues Einfamilienhaus: Wir garantieren die qualitativ hochwertige Ausführung Ihres Auftrages – termingerecht und kostentransparent.

 

Bildquelle: adobe stock © Dariusz Jarzabek, Chinnapong, kalpis, poravute

Was ist Ihr Lieblingsprodukt, Herr Karl Pugganig?

Karl Pugganig, Purpurroter Malermeister aus St. Veit/Glan, liebt zeitgemäßes Raumdesign. Warum er vom fugenlosen Bad fasziniert ist, erzählt er hier.

MALERMEISTER KARL PUGGANIG – PURPURROT IN ST. VEIT/GLAN

Der Familienbetrieb in St.Veit/Glan, Hunnenbrunn, besteht seit über 60 Jahren. Ein echter Malermeister-Leitbetrieb mit 20 Mitarbeitern und vielen Spezialangeboten im Bereich Malerei, Fassaden und Raumdesign. Malermeister Karl Pugganig und sein Team sind in ganz Kärnten, vorwiegend in den Bezirken Klagenfurt, Feldkirchen und St.Veit/Glan unterwegs, aber auch Einsätze in Wien oder Graz sind keine Seltenheit.

ZUM INTERVIEW

fugenloses-bad-frescolori-01

Keine Fugen im Bad – Wie funktioniert das?

Die Flächen des Bades werden mit einem natürlichen Putz auf Kalk-Marmorbasis veredelt. Die Oberfläche ist homogen und wird mit einer Spezialimprägnierung 100% wasserabweisend.

Das heißt, Fließen fallen komplett weg?

Ja! Das mühsame Putzen von verkalkten, verschmutzten oder gar schimmelbefallenen Fugen fällt weg.

Kann man die Beschichtung auch auf bestehenden Fließen anbringen?

Selbstverständlich. Mit passender Vorarbeit ist dies überhaupt kein Problem und wird bei bestehenden Bädern sehr gerne angewendet.

Was ist optisch möglich?

Eine große Vielfalt von Strukturen und Farben machen fast alles möglich. Ob hell und freundlich oder erdig und intensiv, jede Oberfläche ist möglich. Diese Putze werden in mehreren Schichten aufgetragen und je nach gewünschter Optik nachbearbeitet.

Ist die Beschichtung am Boden rutschfest?

Der Boden hat eine rutschhemmende Beschichtung.

Ich will ein ganz individuelles Bad. Können Sie das realisieren?

Hier ist das fugenlose Bad perfekt. Da hier mit natürlichen Materialien gearbeitet wird und mit handwerklichem Geschick die Strukturen entstehen, wird jede Arbeit individuell verschieden erscheinen. Das ist gerade der Reiz an solchen Oberflächen – sie sind einzigartig.

Ist die fugenlose Dusche barrierefrei?

Ja. Es gibt keine Duschtassen. Bei unserem barrierefreien Badezimmersystem gehen Sie ohne ein Hindernis in den Duschbereich. 

Kann es beim fugenlosen Bad zu Schimmel kommen?

Die Wände werden mit einem wertvollen Material aus Kalk und Marmor bearbeitet. Keine Platten, keine Fliesen sondern eine edle und homogene Fläche. Der natürliche Putz nimmt Wasserdampf aus der Luft auf und gibt ihn bei Bedarf wieder ab. Wie eine natürliche Klimaanlage. Die natürliche Alkalität von Kalk lässt keine Schimmelbildung zu. 

 

 

 

dusche-fugenlos-purpurrot
fugenlos-bad-frescolori-11
fugenlos-bad-frescolori-13
fugenloses-bad-frescolori-07
fugenlos-bad-frescolori-15

Ist Ihr Bad auch schon ziemlich renovierungsbedürftig? Haben auch Sie Probleme mit hässlichen Fliesenfugen?

Hier erfahren Sie mehr!
fugenlos-bad-frescolori-17
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-01
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-02
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-03
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-05
fugenloses-bad-01

Sie möchten ein wunderschönes, neues Bad? Fugenlos, mit edler mineralischer Oberfläche. Eine barrierefreie Dusche?

Hier erfahren Sie mehr!

Fotos: FRESCOLORI, Volimea, Purpurrot