Badsanierung mit dem einzigartigen Frescolori System

Frescolori PURAMENTE® – DIE FUGENLOSE DUSCHE

Durch die hohe Materialqualität und die besondere Beschaffenheit der PURAMENTE®– Oberflächen sind Wärme und Feuchtigkeit unbedenklich. PURAMENTE® zeichnet sich durch ein besonderes Finish aus, das wasserabweisend und vor allem sehr pflegeleicht ist.

Genießen Sie die Zeit in der Badewanne oder beleben Sie Ihren Geist unter der Dusche, umgeben von natürlichem Kalk-Marmorputz. Durch die Naturbelassenheit unserer Produkte entwickelt jedes PURAMENTE®-Bad sofort eine behagliche Atmosphäre. Unsaubere Fugen,  gehören der Vergangenheit an. Das fugenlose Duschsystem ist mehrfach geprüft und bewährt sich seit über 20 Jahren.

Technische Informationen:

  • Fugenlos und absolut pflegeleicht

     
  • wasserabweisend mit Abperl-Effekt
     
  • verschiedenste Körnungen, Farben und Effekte

Die bestens geschulten Fachkräfte der Purpurroten PUGGANIG Malerei und Bau Meister führen Badsanierungen mit dem einzigartigen Frescolori System durch:

DIE PURPURROTEN MALERMEISTER BIETEN RUNDUM-SERVICE

Unsere Leistungen für einen zufriedenen Kunden:

   > Planung, Projektierung

   > Förderungsabwicklung

   > Abbrucharbeiten

   > Sanitärinstallation und Sanitäreinrichtung

   > Elektroinstallation, Beleuchtung und Fußbodenheizung

   > fugenlose Badbeschichtung System Frescolori

   > Trockenbau- und Malerarbeiten

Warum Purpurrot?

  • aus einer Hand abgewickelt
  • ein Ansprechpartner mit kompetenter Umsetzung
  • termintreu, verlässlich und sorgenfrei
  • nur eine Rechnung
  • ohne Ärger mit den vielen Handwerkern, die bei einem so konzentrierten Projekt auf engstem Raum im eigenen Heim aufeinander treffen
  • und das alles gar nicht einmal so teuer wie gedacht!!

Bildnachweise: frescolori

 

Pandomo Floor im Gewerbebereich

Auch im Gewerbebereich sind die Purpurroten Malermeister im Einsatz. Der Bodenbelag in einem neu errichteten Bürogebäude wurde mit Pandomo Floor plus auf zementärer Basis und entsprechender Oberflächengestaltung und -versiegelung, nach den Vorgaben des Planers kreativ umgesetzt.

Im Hallenbereich kam eine farbige wasserbasierte EP – Versiegelung für den Industrieboden zum Einsatz. 

WAS IST PANDOMO?

Pandomo ist ein mineralischer, fugenloser Bodenbelag. Die Gussmasse auf Weißzementbasis kann je nach Farbwunsch individuell eingefärbt und strukturiert werden. Jeder Boden ist ein Unikat. 

RUND UM DEN PANDOMO-BODENBELAG

In welchen Farben kann ich den Bodenbelag wählen?

Die Zementmasse kann in hunderten unterschiedlichen Farbtönen eingefärbt werden. Alle Farbtöne haben einen erdigen und natürlichen Charakter und sind absolut lichtecht. Pandomo ist ein mineralisches Material. Unterschiedlich schnelle Trocknung während des Einbaus, Schwankung der Luftfeuchtigkeit und räumliche Gegebenheiten können den fertigen Farbton und die Lebendigkeit der Struktur in der Fläche geringfügig verändern. Das spiegelt die handwerkliche Kunst wider und ist eine Charaktereigenschaft eines Zementbodens.

 

Welche Arten von Pandomo gibt es?

Pandomo Floor: Bodenhärte vergleichbar mit einem hochwertigen Parkett. Stärke 6 mm. Ruhiges Erscheinungsbild mit leichten Schattierungen. Glatte seidenmatte Oberfläche; leicht zu reinigen.

Pandomo Loft: ist eine technische Weiterentwicklung von Pandomo Floor; ideal für den Einsatz auf besonders beanspruchten Flächen. Stärke 2 mm. Extrem robuste und widerstandsfähige Struktur, lebendiges Erscheinungsbild ähnlich Betonoptik; einfach zu reinigen. 

„Die Qualität des Estrichs hat maßgeblich Einfluss auf den Pandomo-Belag.“

Wolfgang Schwarzenbacher, Purpurroter Malermeister aus Radenthein

Für welche Bereiche ist Pandomo geeignet?

Pandomo ist belastbar, abriebfest und wasserabweisend und kann im Wohnbereich, in Bädern, Büros, Restaurants oder Geschäften angewendet werden.

 

Welchen Untergrund benötigt Pandomo?

Die Pandomo-Böden lassen sich auf neuen Estrichen und Heizestrichen ausführen sowie auf festen rissfreien mineralischen Untergründen. Pandomo Loft und Pandomo Floor sind fest mit dem Estrich verbunden. Die Qualität des Estrichs hat maßgeblich Einfluss auf den Pandomobelag. Ist der Estrich spannungsfrei, bleibt der Pandomoboden rissfrei.

 

Wo funktioniert Pandomo nicht?

Pandomo-Böden sind nicht für folgende Untergründe freigegeben:

  • Marode Estriche und Estriche mit zu geringer Festigkeit
  • Holzuntergründe, Gussasphalt, Magnesit, Trockenestriche
  • Stark gerissene Estriche oder lose Fliesen
  • Elastische Untergründe

„Der Pandomo-Boden zählt zu den langlebigsten Böden im Markt.“

Christian Steinberger, Purpurroter Malermeister aus Althofen

Wie sieht der Pandomo-Boden nach einigen Jahren aus?

Der Pandomo-Boden zählt zu den langlebigsten Böden im Markt. Auf einem guten Estrich bleibt der Pandomo über viele Jahre rissfrei. Schlechte Estriche bekommen nach einiger Zeit kleine Schwundrisse. Diese beeinträchtigen den Pandomo nicht und passen zu der mineralischen Optik. Je nach Pflege und Umgang wird der Pandomo Gebrauchsspuren bekommen. Bei den geölten Varianten kann man den Boden nach vielen Jahren sogar wieder grundreinigen, viele Schadstellen reparieren und neu ölen. Danach sieht der Boden wieder wie neu aus.

 

Was ist bei der Planung für den Einbau des Pandomobodens zu beachten?

Zeitfenster von mindestens 5 Tagen für den Einbau, in dieser Zeit darf der Boden nur von den Pandomoverarbeitern betreten werden.

„Bei einer Schichtstärke von bis zu max. 6 mm ist Pandomo dauerhaft belastbar, abriebfest, wasserabweisend und diffusionsoffen.“

Karl Pugganig, Purpurroter Malermeister aus St. Veit/Glan

ÜBER DEN GRÜNDER, ARDEX GMBH

Seit fast 70 Jahren ist ARDEX mit innovativen bauchemischen Produkten von höchster Verarbeitungssicherheit unangefochtener Qualitätsführer – und die Kompetenzmarke in Fachhandwerk und Fachgroßhandel.
Frank Sanau, 
Abteilungsleiter bei ARDEX GmbH

Herr Frank Sanau, wie kam es zu der Idee, Spachtelmassen als Sichtflächen zu verwenden?


Ein Verarbeiter in den USA hat uns gefragt, ob wir eine weiße zementäre Spachtelmasse entwickeln können, und diese Spachtelmasse hat er dann in Spielcasinos und Shoppingmalls als Boden eingesetzt. Für uns in Deutschland war das zu diesem Zeitpunkt undenkbar! Ich bin in die USA gereist, habe mir die Flächen vor Ort angeschaut – und war begeistert. Also haben wir die Idee aufgegriffen. Anders als in den USA haben wir nicht „nur“ die Sackware verkauft, sondern von Anfang an den Systemgedanken in den Vordergrund gestellt, also inklusive Gewährleistung und Kooperationen. Im Frühjahr 1999 haben wir schließlich nach einem Jahr Vorbereitung das Ardex Creative Floor System vorgestellt.

Ist er nicht wunderschön, der Pandomo-Boden?

Reinschauen!

Fotos: pandomo, ardex.

Projekt „Fugenloses Bad“: DAS ist möglich!

Projekt Baderneuerung: Bei diesem Bad war es höchste Zeit. Diesmal ein Komplettumbauprojekt „alles aus einer Hand“ umgesetzt von PUGGANIG Malerei I Bau I Meister.

VORHER!

NACHHER – UNGLAUBLICH ODER?!

IHRE HANDWERKER KOMMEN NICHT?

PURPURROT kommt, hört zu, berät, legt ein genaues Angebot und setzt verlässlich um – Und das in Meisterqualität mit motivierten Mitarbeitern!

Wir arbeiten im 4-Tage Woche Arbeitszeitmodell!

#pugganigmalereibaumeister

#purpurrot

#frescoloriÍ

Unsere Leistungen für einen zufriedenen Kunden:

   > Planung, Projektierung

   > Förderungsabwicklung

   > Abbrucharbeiten

   > Sanitärinstallation und Sanitäreinrichtung

   > Elektroinstallation, Beleuchtung und Fußbodenheizung

   > fugenlose Badbeschichtung System Frescolori

   > Trockenbau- und Malerarbeiten

Warum Purpurrot?

  • aus einer Hand abgewickelt
  • ein Ansprechpartner mit kompetenter Umsetzung
  • termintreu, verlässlich und sorgenfrei
  • nur eine Rechnung
  • ohne Ärger mit den vielen Handwerkern, die bei einem so konzentrierten Projekt auf engstem Raum im eigenen Heim aufeinander treffen
  • und das alles gar nicht einmal so teuer wie gedacht!!

Bildnachweise: adobestock

 

 

Pandomo gibt´s seit 20 Jahren! Noch nie gehört?

Dann wirds aber Zeit! Ob in privaten Räumen, Büros, Restaurants oder Geschäften, Pandomo ist als ökologisch unbedenklicher Bodenbelag eine moderne UND individuelle Lösung. 

WAS IST PANDOMO?

Pandomo ist ein mineralischer, fugenloser Bodenbelag. Die Gussmasse auf Weißzementbasis kann je nach Farbwunsch individuell eingefärbt und strukturiert werden. Jeder Boden ist ein Unikat. 

RUND UM DEN PANDOMO-BODENBELAG

In welchen Farben kann ich den Bodenbelag wählen?

Die Zementmasse kann in hunderten unterschiedlichen Farbtönen eingefärbt werden. Alle Farbtöne haben einen erdigen und natürlichen Charakter und sind absolut lichtecht. Pandomo ist ein mineralisches Material. Unterschiedlich schnelle Trocknung während des Einbaus, Schwankung der Luftfeuchtigkeit und räumliche Gegebenheiten können den fertigen Farbton und die Lebendigkeit der Struktur in der Fläche geringfügig verändern. Das spiegelt die handwerkliche Kunst wider und ist eine Charaktereigenschaft eines Zementbodens.

 

Welche Arten von Pandomo gibt es?

Pandomo Floor: Bodenhärte vergleichbar mit einem hochwertigen Parkett. Stärke 6 mm. Ruhiges Erscheinungsbild mit leichten Schattierungen. Glatte seidenmatte Oberfläche; leicht zu reinigen.

Pandomo Loft: ist eine technische Weiterentwicklung von Pandomo Floor; ideal für den Einsatz auf besonders beanspruchten Flächen. Stärke 2 mm. Extrem robuste und widerstandsfähige Struktur, lebendiges Erscheinungsbild ähnlich Betonoptik; einfach zu reinigen. 

„Die Qualität des Estrichs hat maßgeblich Einfluss auf den Pandomo-Belag.“

Wolfgang Schwarzenbacher, Purpurroter Malermeister aus Radenthein

Für welche Bereiche ist Pandomo geeignet?

Pandomo ist belastbar, abriebfest und wasserabweisend und kann im Wohnbereich, in Bädern, Büros, Restaurants oder Geschäften angewendet werden.

 

Welchen Untergrund benötigt Pandomo?

Die Pandomo-Böden lassen sich auf neuen Estrichen und Heizestrichen ausführen sowie auf festen rissfreien mineralischen Untergründen. Pandomo Loft und Pandomo Floor sind fest mit dem Estrich verbunden. Die Qualität des Estrichs hat maßgeblich Einfluss auf den Pandomobelag. Ist der Estrich spannungsfrei, bleibt der Pandomoboden rissfrei.

 

Wo funktioniert Pandomo nicht?

Pandomo-Böden sind nicht für folgende Untergründe freigegeben:

  • Marode Estriche und Estriche mit zu geringer Festigkeit
  • Holzuntergründe, Gussasphalt, Magnesit, Trockenestriche
  • Stark gerissene Estriche oder lose Fliesen
  • Elastische Untergründe

„Der Pandomo-Boden zählt zu den langlebigsten Böden im Markt.“

Christian Steinberger, Purpurroter Malermeister aus Althofen

Wie sieht der Pandomo-Boden nach einigen Jahren aus?

Der Pandomo-Boden zählt zu den langlebigsten Böden im Markt. Auf einem guten Estrich bleibt der Pandomo über viele Jahre rissfrei. Schlechte Estriche bekommen nach einiger Zeit kleine Schwundrisse. Diese beeinträchtigen den Pandomo nicht und passen zu der mineralischen Optik. Je nach Pflege und Umgang wird der Pandomo Gebrauchsspuren bekommen. Bei den geölten Varianten kann man den Boden nach vielen Jahren sogar wieder grundreinigen, viele Schadstellen reparieren und neu ölen. Danach sieht der Boden wieder wie neu aus.

 

Was ist bei der Planung für den Einbau des Pandomobodens zu beachten?

Zeitfenster von mindestens 5 Tagen für den Einbau, in dieser Zeit darf der Boden nur von den Pandomoverarbeitern betreten werden.

„Bei einer Schichtstärke von bis zu max. 6 mm ist Pandomo dauerhaft belastbar, abriebfest, wasserabweisend und diffusionsoffen.“

Karl Pugganig, Purpurroter Malermeister aus St. Veit/Glan

ÜBER DEN GRÜNDER, ARDEX GMBH

Seit fast 70 Jahren ist ARDEX mit innovativen bauchemischen Produkten von höchster Verarbeitungssicherheit unangefochtener Qualitätsführer – und die Kompetenzmarke in Fachhandwerk und Fachgroßhandel.
Frank Sanau, 
Abteilungsleiter bei ARDEX GmbH

Herr Frank Sanau, wie kam es zu der Idee, Spachtelmassen als Sichtflächen zu verwenden?


Ein Verarbeiter in den USA hat uns gefragt, ob wir eine weiße zementäre Spachtelmasse entwickeln können, und diese Spachtelmasse hat er dann in Spielcasinos und Shoppingmalls als Boden eingesetzt. Für uns in Deutschland war das zu diesem Zeitpunkt undenkbar! Ich bin in die USA gereist, habe mir die Flächen vor Ort angeschaut – und war begeistert. Also haben wir die Idee aufgegriffen. Anders als in den USA haben wir nicht „nur“ die Sackware verkauft, sondern von Anfang an den Systemgedanken in den Vordergrund gestellt, also inklusive Gewährleistung und Kooperationen. Im Frühjahr 1999 haben wir schließlich nach einem Jahr Vorbereitung das Ardex Creative Floor System vorgestellt.

Ist er nicht wunderschön, der Pandomo-Boden?

Reinschauen!

Fotos: pandomo, ardex.

Was ist Ihr Lieblingsprodukt, Herr Karl Pugganig?

Karl Pugganig, Purpurroter Malermeister aus St. Veit/Glan, liebt zeitgemäßes Raumdesign. Warum er vom fugenlosen Bad fasziniert ist, erzählt er hier.

MALERMEISTER KARL PUGGANIG – PURPURROT IN ST. VEIT/GLAN

Der Familienbetrieb in St.Veit/Glan, Hunnenbrunn, besteht seit über 60 Jahren. Ein echter Malermeister-Leitbetrieb mit 20 Mitarbeitern und vielen Spezialangeboten im Bereich Malerei, Fassaden und Raumdesign. Malermeister Karl Pugganig und sein Team sind in ganz Kärnten, vorwiegend in den Bezirken Klagenfurt, Feldkirchen und St.Veit/Glan unterwegs, aber auch Einsätze in Wien oder Graz sind keine Seltenheit.

ZUM INTERVIEW

fugenloses-bad-frescolori-01

Keine Fugen im Bad – Wie funktioniert das?

Die Flächen des Bades werden mit einem natürlichen Putz auf Kalk-Marmorbasis veredelt. Die Oberfläche ist homogen und wird mit einer Spezialimprägnierung 100% wasserabweisend.

Das heißt, Fließen fallen komplett weg?

Ja! Das mühsame Putzen von verkalkten, verschmutzten oder gar schimmelbefallenen Fugen fällt weg.

Kann man die Beschichtung auch auf bestehenden Fließen anbringen?

Selbstverständlich. Mit passender Vorarbeit ist dies überhaupt kein Problem und wird bei bestehenden Bädern sehr gerne angewendet.

Was ist optisch möglich?

Eine große Vielfalt von Strukturen und Farben machen fast alles möglich. Ob hell und freundlich oder erdig und intensiv, jede Oberfläche ist möglich. Diese Putze werden in mehreren Schichten aufgetragen und je nach gewünschter Optik nachbearbeitet.

Ist die Beschichtung am Boden rutschfest?

Der Boden hat eine rutschhemmende Beschichtung.

Ich will ein ganz individuelles Bad. Können Sie das realisieren?

Hier ist das fugenlose Bad perfekt. Da hier mit natürlichen Materialien gearbeitet wird und mit handwerklichem Geschick die Strukturen entstehen, wird jede Arbeit individuell verschieden erscheinen. Das ist gerade der Reiz an solchen Oberflächen – sie sind einzigartig.

Ist die fugenlose Dusche barrierefrei?

Ja. Es gibt keine Duschtassen. Bei unserem barrierefreien Badezimmersystem gehen Sie ohne ein Hindernis in den Duschbereich. 

Kann es beim fugenlosen Bad zu Schimmel kommen?

Die Wände werden mit einem wertvollen Material aus Kalk und Marmor bearbeitet. Keine Platten, keine Fliesen sondern eine edle und homogene Fläche. Der natürliche Putz nimmt Wasserdampf aus der Luft auf und gibt ihn bei Bedarf wieder ab. Wie eine natürliche Klimaanlage. Die natürliche Alkalität von Kalk lässt keine Schimmelbildung zu. 

 

 

 

dusche-fugenlos-purpurrot
fugenlos-bad-frescolori-11
fugenlos-bad-frescolori-13
fugenloses-bad-frescolori-07
fugenlos-bad-frescolori-15

Ist Ihr Bad auch schon ziemlich renovierungsbedürftig? Haben auch Sie Probleme mit hässlichen Fliesenfugen?

Hier erfahren Sie mehr!
fugenlos-bad-frescolori-17
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-01
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-02
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-03
fugenloses-bad-purpurrot-frescolori-05
fugenloses-bad-01

Sie möchten ein wunderschönes, neues Bad? Fugenlos, mit edler mineralischer Oberfläche. Eine barrierefreie Dusche?

Hier erfahren Sie mehr!

Fotos: FRESCOLORI, Volimea, Purpurrot

Edle Echtmetalloberflächen für Möbel, Wände & CO

Wir bringen Ihnen ein absolutes Highlight und eine tolle Innovation in Ihr zu Hause: Nahezu jeder Gegenstand kann mit einer geschlossenen Echtmetallhaut versehen werden und somit das Aussehen und die natürlichen Eigenschaften von Metall annehmen. 

Mit diesem Produkt trifft MIDAS genau den Zeitgeist der heutigen Inneneinrichtung. Mit der geschlossenen Echtmetallhaut sieht der bearbeitete Gegenstand wie Metall aus, fühlt sich wie Metall an und verhält sich in seiner Patinabildung genau wie Metall – im Grunde genommen wird er zu Metall.

Die MIDAS-Schicht enthält bis zu 95 % Bronze, Messing, Edelstahl oder eines anderen Metalls. Durch den Auftrag in flüssiger Form können sowohl gerade als auch komplexe organische Flächen fugenlos beschichtet werden.

Individuell gestaltete Oberflächen

Ganz nach Ihrem Wunsch und je nach Produkt wird MIDAS wie ein Lack oder wie eine Spachtelmasse verarbeitet und erlaubt sowohl gerade als auch organische Flächen fugenlos zu beschichten. Entsprechend der Auftragsvariante entstehen glatte oder strukturierte Metallschichten zwischen 0,1 und 0,5 mm Stärke. Nach dem Trocknen bei Raumtemperatur werden die Oberflächen fein ausgeschliffen und anschließend glänzend poliert.

Auf Wunsch kann die Oberfläche versiegelt oder einfach naturbelassen werden. Die Verarbeitung ist sowohl in einer der Purpurroten Werkstätten als auch direkt vor Ort möglich.

 

MIDAS Metall – Innovation in der Oberflächengestaltung

Nicht nur mit diversen Auftragstechniken sondern auch in der Endbearbeitung kann das Finish der Oberfläche individuell gestaltet werden. Neben dem klassischen Polieren der Metallhaut sind auch spezifische Techniken des Brünierens oder die Verarbeitung von MIDAS als Intarsie interessant.

Typische Auswahlkriterien für Ihr individuelles MIDAS Design sind:

  • – glatt oder mit Struktur
  • – matt gebürstet oder glänzend poliert
  • – versiegelt oder naturbelassen
  • – brüniert bzw. gerostet
  • – MIDAS als Intarsie

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und fragen Sie Ihren Purpurroten Malermeister

Nahezu jeder Gegenstand kann damit bearbeitet werden. Ob Küche, Treppen oder einzelne Möbelstücke. Wollen Sie daraus ein Einzelstück machen? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Sie erhalten eine individuelle und auf Sie zugeschnittene Beratung.

KOSTENLOSE BERATUNG: HIER KLICKEN!

 

Bilder: MIDAS

Betonoptik nach wie vor im Trend

Was vor einiger Zeit noch als Mangel gesehen und überspachtelt und geglättet wurde, ist heute Design. Beton ist in Mode! Wände mit täuschend ähnlicher Betonoptik geben Räumen einen ganz besonderen Charakter. Mit den passenden Dekor-Teilen wird der Raum so zu einem wahren Highlight.

Wer nach einem modernen und klaren Stil für seine Wände sucht, liegt mit der Trendstruktur Beton-Optik immer richtig. Mit Purpurrotem Handwerksgeschick und den richtigen Materialien kann eine Raumgestaltung im Beton-Look schnell durchgeführt werden.

Wir arbeiten dabei mit hochwertigen Produkten wie FRESCOTON®. Damit entsteht ein reines, urbanes Lebensgefühl – eine Eigenschaft, die ihm die Fähigkeit zum Klassiker verleiht. Aus Räumen werden Lebensräume, in denen sich Gedanken entfalten können und Kreativität fließt – mit ein Grund für die zahlreichen Auszeichnungen des Produktes.

Fast jeder Untergrund eignet sich dafür

Egal ob Putz, Gipskarton oder auch Holz. Heutzutage gibt es Produkte und Materialien, die auf nahezu jeden Untergrund eingesetzt werden können. Damit kann sich der Charakter Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung eindrucksvoll ändern.

Durch die unterschiedlichen Verarbeitungstechniken und vielseitigen Materialien kann jeder Wunsch optimal erfüllt werden.

Egal ob Neubau oder Renovierung: Trendigen Beton-Look kann man überall umsetzen. 

Einfach cool und interessant.

Wir sind Ihr Projekt-Begleiter

Ihre Purpurroten Malermeister haben im Bereich der Beton-Optik jahrelange Erfahrung. Sie beraten ihre Kunden nicht nur über die einzigartigen Möglichkeiten, sondern fungieren natürlich auch als Ideenbringer.

Mehr Infos über das Angebot: HIER KLICKEN!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fotos: Purpurrot-Gruppe, fotolia.com

Wieder wurde ein Bad-Traum erfüllt

Heute zeigen wir Ihnen ein weiteres Beispiel einer Badezimmerrenovierung mit fugenloser Frescolori-Wandveredelung vom Purpurroten Malermeister Schwarzenbacher.

Die Fliesen und Einrichtung des Kunden waren nicht mehr zeitgemäß und entsprachen optisch sowie von der Funktionalität her einfach nicht mehr den heutigen Gegebenheiten. Sehen Sie selbst:

So wurde nun die Badewanne entfernt und ein barrierefreier, bodenebener Duschzugang mit einem eleganten, dunklen Fliesenboden geschaffen.

Die Wände wurden nach den erforderlichen Installationsarbeiten in einem mehrschichtigen Aufbau mit der bewährten fugenlosen Spezialbeschichtung „Puramente“ in der Struktur „Pure“ ausgeführt.  Die Oberfläche bekam noch eine zusätzliche Versiegelung und ist somit absolut wasserdicht und leicht zu reinigen. Schimmel in Fliesenfugen hat somit keine Chance mehr!

Die Kunden – Familie U. – haben nun ein neues „Wohlfühlbadezimmer“  und waren mit der Arbeit von Sebastian Schwarzenbacher und Ivan Cupic sehr zufrieden.

Wollen auch Sie Ihr altes Badezimmer schnell und professionell erneuern? 

Wir erstellen Ihnen nach einem Besichtigungstermin gerne Ihr Angebot.

Melden Sie sich bei uns: Zur Kontaktaufnahme

 

Schimmelstopp durch fugenlose Badbeschichtung

Fliesenfugen und Schimmel im Badezimmer: Wer kennt diese Probleme nicht? Machen Sie endlich Schluss damit!

Da staunten die Kunden nicht schlecht, als sie ihr eigenes Badezimmer kaum wiedererkannten. Mit Hilfe einer fugenlosen Fliesenbeschichtung und eleganter moderner Optik verwandelten die Profis vom Purpurroten Malermeister Wolfgang Schwarzenbacher ihr altes Badezimmer in eine Wohlfühloase. Das Badezimmer und die Dusch-Nische eines zweiten Bades erhielten eine hochwertige „Frescolori“-Wandveredelung.

Nach gründlicher Vorarbeit, dem Entfernen der alten Silikondichtungen und dem Reinigen der Fliesen, wurde in mehreren Arbeitsgängen mit Vliesarmierung die Spezialbeschichtung „Puramente“ in der Struktur „Pure“ auf die Wände aufgebracht.

Vorher & Nachher: Unglaubliche Veränderung

Zusätzliche Oberflächenversiegelung

Um die absolute Wasserdichtheit im Duschbereich zu erreichen, wurde die Oberfläche noch zusätzlich versiegelt und so eine elegante, leicht zu reinigende Oberfläche geschaffen.

PURAMENTE für wunderbare Bäder

Die PURAMENTE®-Selection eröffnet Ihnen eine Auswahl an warmen und behaglichen Oberflächen, die Ihr Bad in eine Wohlfühloase verwandeln. Ob hell und freundlich oder erdig und intensiv, jede Oberfläche wird mit einer Imprägnierung 100% wasserabweisend und ermöglicht Ihnen ein unbeschwertes Badevergnügen, das alle Sinne stimuliert. Dieses Naturgefühl, ein unmittelbares Erlebnis von Frische – wie unter einem klaren Wasserfall zu stehen, umgeben von schützenden Felsen. Die Natürlichkeit trifft auf behaglich-wohlige Ausstrahlung. Das Ergebnis: Raumharmonie.

Umfassende Informationen finden Sie auf der Webseite von FRESCOLORI.

Sebastian Schwarzenbacher und Robert Cupic haben mit dieser Arbeit wieder gezeigt, dass die Purpurroten Malermeister tolle und moderne Sanierungsmöglichkeiten anbieten.

Nehmen Sie Schimmel nicht auf die leichte Schulter

Es ist kein Geheimnis: Schimmel sieht nicht nur grauenhaft aus, er gefährdet auch Ihre Gesundheit. Eine professionelle Entfernung sorgt dafür, dass der lästige Begleiter nachhaltig aus Ihren Räumen entfernt wird. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um die Entfernung des Pilzes und eine entsprechende Sanierung geht.

Hier mehr über die wirksame Schimmel- sanierung erfahren!

Die Purpurroten Malermeister lösen Ihr Schimmelpilzproblem. Sicher und schnell. Und das nicht nur in Ihrem Badezimmer.

Bildquellen: Purpurrot, fotolia.com

So kann es nur mehr aufwärts gehen!

Bodenbeschichtung-Stiege1

Gestaltung von Stiegen mit PANDOMO – das sieht richtig edel aus.

Fugenlos Bodenbeläge sind schon längere Zeit im Trend. Die vielen Vorteile sprechen für sich und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten erfüllen den Wunsch nach Einzigartigkeit. Das lässt sich natürlich auch bei Stiegenstufen umsetzen. Wie ein fugenloser Teppich gleitet die mineralische Beschichtung die Treppe hinauf und hinunter.

Bodenbeschichtung-Stiege2
Bodenbeschichtung-Stiege5
Bodenbeschichtung-Stiege4
Bodenbechichtung-Stige11
Pandomo-Bodenbeschichtung-Stiege-8
Pandomo-Bodenbeschichtung-Stiege-9

PANDOMO – Oberflächengestaltung mit unendlich vielen Möglichkeiten.

Gerne zeigen wir Ihnen die einzigartigen Gestaltungsmöglichkeiten von PANDOMO. Ob als strapazierfähiger Designbelag am Boden, an der Stiege oder an der Wand – Sie werden begeistert sein.

Weiter Infos über Pandomo gibt es HIER.

Umfassende Informationen finden Sie auf der Webseite von PANDOMO.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Wollen Sie regelmäßig interessante Informationen über purpurrote Aktivitäten erhalten?

Hier geht’s zum purpurroten Newsletter. Oder klicken Sie bitte „gefällt mir“ auf Facebook, ein „Plus“ auf Google oder folgen Sie uns auf Twitter. Vielen Dank!

Karl Pugganig